Shopping & Familienmahlzeit

Datum: Freitag, 01. Dezember 2017 14:38


Tipps für Abenteuerpausen und Elternzeit.

Einen Dresdenausflug sollten Eltern natürlich auch mit einem Shoppingabstecher verbinden. Hierzu eigenen sich insbesondere zwei Konsumtempel: Der Elbepark Dresden bietet mit 180 Shops inklusive Toys`RU´s, Ikea und Höffner das weitläufigste Shoppingangebot der Stadt. Hier können Eltern ihre Kinder sogar im Indoorspielplatz „Kuddeldaddeldu“ in Betreuung geben. In der Innenstadt bietet hingegen die Altmarkt-Galerie mit 200 Shops noch mehr Auswahl vor allem im hochwertigen Modebereich. Da viele Museen direkt nebenan liegen, bietet sie sich für einen Kombiausflug aus Shopping und Kultur sicher am besten an. Ansonsten sind auf unserer Übersichtskarte auf Seite 29 viele Kinderwarengeschäfte verzeichnet, die es so in der Lausitz eher nicht gibt. Von hochwertigen Kindermöbeln über Kinderschuhe bis zu Kindermode reicht das Spektrum. Am besten vor dem Ausflug planen, was gebraucht wird.

Die Erlebnis-Mahlzeit

Natürlich kann man eines der unzähligen Restaurants der Dresdner Innenstadt besuchen. Wer aber auf ein einmaliges Erlebnis wert legt, dem sei mit dem Rollercoaster ein geniales Achterbahn-Restaurant empfohlen. Hier sitzt man im Weltraumambiente unter einer riesigen Glaskuppel, das Essen wird bequem am Platz bestellt und gelangt schnell und sicher über eine riesige Achterbahn an den Tisch. Zu finden ist das Rollercoaster ganz einfach ganz oben im Kugelhaus gegenüber des Dresdner Hauptbahnhofs.

Wer es passend zu Dresden historisch und klassisch mag, der ist in der Erlebnisgastronomie Pulverturm an der Frauenkirche richtig aufgehoben. Der 1565 erbaute Pulverturm war Teil der Verteidigungsanlagen von Dresden – und bietet ein beeindruckendes historisches Ambiente. Gespeist wird eher rustikal, Kinder freuen sich hier besonders über Leckeres aus der Hofbäckerei. Am 3./10./17.12. gibt es übrigens einen Adventsbrunch, bei dem die Kids mit dem Hofbäcker Lebkuchen verzieren und anschließend Abenteuer mit dem Hofmagikus erleben können.

www.rollercoaster-dresden.de 

www.pulverturm-dresden.de