Valtenbergwichtel – naturnah in der Oberlausitz!

Datum: Freitag, 25. August 2017 08:11


Die urige und gemütliche Wichtelpension der Valtenbergwichtel befindet sich in dem traditionsreichen Töpferort Neukirch/Lausitz, ca. 20 km von Bautzen entfernt. Neukirch befindet sich in einem landschaftlich reizvollen Gebiet. Mit seinen gut gekennzeichneten Wanderwegen (unter anderem rund um den Valtenberg, den höchsten Gipfel des Lausitzer Berglandes) bietet die Umgebung aktive Erholung und Entspannung an. In den Wintermonaten lädt der Ort auf 40 km gespurten Loipen oder auf dem Abfahrthang mit Liftbetrieb zum Ski fahren ein. Direkt vor der Haustür beeindruckt die fantastische Felskulisse des Nationalparks Sächsische Schweiz, das Zittauer Gebirge oder die böhmische Schweiz im tschechischen Nachbarland. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder sogar im Boot, hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten einer naturnahen Betätigung. Weiterhin sorgen die Freizeitknüller der Oberlausitz wie Saurierpark oder Krabatmühle für Spaß und spannende Ausflüge. Buchbar ist die Wichtelpension mit saisonalem Festpreis für Gäste bis 30 Personen, die sich gern selbst versorgen wollen oder als Gruppenunterkunft (ab 15 Personen) mit Verpflegung. Die Verpflegung ist angefangen vom Frühstück über Halb- oder Vollpension wählbar. Für Schul- und Kindergruppen bietet das Team der Wichtelpension Projekte (3 oder 5 Tage) zum Thema „Lernen in der Oberlausitz“ an. Auf der „Reise in die Steinzeit“, „Auf den Spuren der Weber und Töpfer“, bei der „Bauernmahlzeit“ oder beim Actionprojekt „No risk-No fun“ werden den Kindern altersangepasste und regional verortete Inhalte vermittelt, die abwechslungsreich mit Spaß, Spiel und Erlebnis umgesetzt werden. Nur eine Tür weiter liegt das offene Jugendhaus Neukirch, hier sind am Nachmittag Billard, Tischtennis, Fußballkicker, Mephisto, Internet, Dart und ein Basketballkorb kostenfrei verfügbar, ebenso verschiedene Tagesangebote wie z.B. Basteln, Kino oder Nintendo.


www.valtenbergwichtel.de