Für kleine Zweiradhelden!

Datum: Donnerstag, 24. August 2017 10:19


LEAG Radsport Cup Lausitz feiert Premiere.

Eltern von kleinen Flitzern auf dem Laufrad oder dem ersten Fahrrad aufgepasst: Am 3. Oktober feiert der LEAG Radsport Cup Lausitz samt Laufradrennen für Kindergartenkinder und Fette Reifen Radrennen für Grundschulkinder seine Premiere. Ab 10 Uhr geht’s los, Start und Ziel aller Rennen ist direkt am LEAG Hauptgebäude in der Cottbuser Vom-Stein-Straße. Dabei genießen die kleinen Flitzer die volle Aufmerksamkeit, denn ihre Rennen starten zuallererst, bevor dann weitere Radrennen für Nachwuchssportler, aber auch Erwachsene und ein Jedermann-Radrennen ambitionierte Lausitzer Radfahrer aller Generationen auf die Strecke bringen. Die Anmeldung für Laufradund Fette Reifen-Rennen ist nur am Veranstaltungstag bis 9 Uhr direkt vor Ort möglich, pünktlich um 10 Uhr startet dann das erste Minirennen. Dabei geht es nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um Prämien für Kitas und Grundschulen mit reger Beteiligung. So erhalten die Schulen und Kindergärten mit den meisten Teilnehmern je Rennen Prä- mien in Höhe von 200 €, 100 € und 50 €.

Familien können bis in den Nachmittag hinein acht Radrennen erleben. Dazu zählen Radrennen für Nachwuchssportler mit Lizenz in den Altersklassen U11/U13/ U15/U17, als moderne Trendsportart ein Fixierennen mit starrem Gang und Rennradlenker sowie ein Jedermannradrennen (auch für Frauen) mit Prämierung für die meisten Teilnehmer eines Firmenteams. Mit dabei ist auch der Deutsche Meister Stefan Schäfer als Mitglied des RK Endspurt 1909 Cottbus e.V. und aktueller Sieger der Fixierennen Red Hook Crit in Mailand und New York. Ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg und Musik bietet jede Menge Abwechslung. Unsere Empfehlung für aktive Familien! Ein tolles Familien-Sportprojekt in Partnerschaft des Energieunternehmens LEAG und des RK Endspurt 1909 Cottbus e.V., der mit den Cycling Days gerade erst für ein neues Sporthighlight in der Lausitz gesorgt hat.

Mehr Informationen zu den Anmeldungen gibt es unter: 


www.rkendspurt09.de 


Foto: istock.com/VisualCommunications