Kuscheln mit der Parkeisenbahn

Datum: Mittwoch, 28. März 2018 14:31


Saisonstart mit Maskottchen Paul als Plüschtier.

Pünktlich zum Erscheinen dieser Ausgabe startet auch die Cottbuser Parkeisenbahn in die Saison: Ab 29. März sind das alte Dampfross und seine Kollegen auf der Strecke zwischen Eliaspark, Spreeauenpark, Tierpark und vorbei an Pücklers Park Branitz unterwegs. Die Osterhasenfahrten am Osterwochenende waren auch in diesem Jahr weit im Voraus ausgebucht. Deshalb liefern wir hiermit rechtzeitig zum Saisonstart die Termine, die sich eisenbahnbegeisterte Familien unbedingt in ihrem Jahresplan vormerken sollten. Vorab gehört die Bühne aber Maskottchen Paul, dem niedlichsten und frechsten Kuschelfrosch seit Kermit, der ab sofort zum Husch-Husch-Kuscheln in jedes Kinderzimmer geholt werden kann.


Kuschel-Paul für Zuhause

Ab sofort gibt es den frechen Frosch Paul mit seinen rot-weißen Ringelsöckchen zum Kuscheln für daheim. Im Cottbusverkehr-Kundenzentrum in der Cottbuser Stadtpromenade oder am Bahnhof Sandower Dreieck wartet Paul sehnsüchtig auf ein Zuhause. Für 9,90 Euro kommt er gern sofort mit und – wir haben getestet – knuddelt und kuschelt besser als jeder Teddy!

Husch Husch mit dem Dampfross

Mehr Spaß als Kuscheln mit Paul macht nur eine Fahrt mit der Parkeisenbahn. Dabei sind Kinder am meisten beeindruckt, wenn das alte Dampfross die Wagen zieht und ordentlich Dampf ablässt. Für Planemaxen deshalb hier die Termine zum Saisonstart, an denen Dampflokbetrieb geplant ist (alle Termine 2018 siehe Fahrzeiten unter www.pe-cottbus.de): 1. und 2. April, 28. April bis 1. Mai täglich, 19. bis 21. Mai täglich, am 2. Juni zum Kinder- und Familienfest sowie am 3. Juni.

Nachts auf dem Gleis

Nachts schläft die kleine Husch ja eigentlich. Am 18. und 19. Mai gibt es aber ein rares Abenteuer: Anlässlich „Nachts im Tierpark“ fährt die kleine Bahn auch nachts, am 19. Mai sogar mit der Dampflok.

5. Kinder- und Familienfest

Am 2. Juni findet von 13 bis 18 Uhr das große Kinder- und Familienfest rund um den Bahnhof am Sandower Gleisdreieck statt. Wie immer ist der Eintritt frei, es gibt jede Menge Spiel und Spaß für die ganze Familie mit der Parkeisenbahn und tollen Partnern. Vormerken!

100 Jahre Dampflok

Das Riesendampfevent 2018: Am 8. und 9. September gibt es ein großes Festwochenende mit vielen Erlebnissen für Eisenbahnfans und die ganze Familie. Anlass ist der 100. Geburtstag der Brigadedampflok – es kommen mindestens drei baugleiche Loks sowie viele weitere Loks zum Geburtstagstreffen vorbei, am
9. September wird zusätzlich der „Tag der Technikfaszination“ am Bhf. Sandower Dreieck mit umfassenden Informationen zu Hobby, Ausbildung und Beruf im Schienenverkehr veranstaltet.

Das ganze Jahr im Überblick

Ob Sommernachts-, Zuckertüten-, Halloween-, Nikolaus- oder Weihnachtsmannfahrten – die Eventfahrten sind meist Monate im Voraus ausgebucht. Infos zu allen Terminen, Karten und auch zum Verein für kleine Eisenbahner gibt es unter:


www.pe-cottbus.de