25. Deutscher Mühlentag

Datum: Mittwoch, 02. Mai 2018 14:04


Aktive Ausflüge mit Handwerk & Musik am 21. Mai

Zum nunmehr 25. Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung und ihre Landes- und Regionalverbände am Pfingtmontag den Deutschen Mühlentag. Rund 1.000 Wind-, Wasser-, Dampf- und Motormühlen öffnen bundesweit ihre Türen und laden die Gäste zu Führungen, kleinen Festen mit kulturellen Angeboten und Speis und Trank ein. In unserer Region beteiligen sich unter anderem die Kanow-Mühle Sagritz, die Bockwindmühle Elsterwerda, die Holländerwindmühle Straupitz, die Bockwindmühle Luckau und Paulicks Mühle in Müschen am Aktionstag. Auf dieser Empfehlungsseite stellen wir zwei Highlights des Mühlentages in der Lausitz vor und was Besucher dort erwartet – vom traditionellen Handwerk über Musik bis zum Kletter- und Tobespaß. 

Holländerwindmühle Straupitz

Traditionell öffnet die Holländerwindmühle in Straupitz zum Deutschen Mühlentag am 21. Mai ihre Türen für Besucher aus der Region. Interessierte haben die Möglichkeit, die drei Mühlengewerke der einzigen intakten Dreifachmühle Europas bei laufendem Betrieb zu besichtigen. Schon ab 10 Uhr sind die Getreidemühle, die Sägemühle und die Ölmühle in Betrieb. Um 10:30 Uhr gibt es die offizielle Eröffnung durch die Leinölfee Yvonne Schulz und den Vereinsvorsitzenden des Mühlenvereins Ulrich Noack. Zu dieser Zeit beginnt auch der zünftige Frühshoppen und das Markttreiben mit traditionellem Handwerk auf dem Mühlengelände. Für gute Stimmung sorgen bis 16 Uhr Blasmusik, Schlager- und Volksmusik und Meisterjodler Gunnar Berndt, ebenso wird für das leibliche Wohl gesorgt. 

Mühlentag in der Kleinen Lausitz

Zum Mühlentag am Pfingstmontag, dem 21. Mai, öffnet die historische Bockwindmühle in Elsterwerda im Erlebnis- und Miniaturenpark ihre Türen und lädt zu stündlichen, kostenlosen Führungen ein. Besucher der Bockwindmühle können im Anschluss die Kleine Lausitz – den Familienpark für Jung und Alt entdecken. Er bietet neben maßstabgetreuen Miniaturen viele Attraktionen, darunter die große Gartenbahnanlage und eine 680 m lange Parkeisenbahn. Kids dürfen sich auf die Abenteuerritterburg zum Klettern und Toben freuen, Gokart fahren auf dem Mini-Lausitzring, oder sich auf Vogelnestschaukel und Trampolin auspowern. Auch der kleine Streichelzoo lässt sicher so manches Kinderherz höherschlagen. Für das leibliche Wohl sorgt der Imbiss in der Abenteuerritterburg. Die Mühle und der Park sind von 10 bis
18 Uhr geöffnet.

Noch mehr Veranstaltungsorte unter:


www.deutsche-muehlen.de