Kulturerlebnisse in über 700-jährigem Gemäuer

Datum: Dienstag, 08. März 2022 13:32

Seit mehr als 30 Jahren entwickelt sich die Burg Beeskow zu einem regionalen Kultur-, Bildungs- und Erlebniszentrum. So beherbergt das Burggelände gleich zwei Museen: das Musikmuseum Beeskow und das museum oder-spree. Außerdem sind dort eine Improvisationstheatergruppe, eine Schreibwerkstatt und ein Kinder- und Jugendtheaterensemble zu Hause. Auf Schulklassen und Familien warten zahlreiche Erlebnisangebote. So startet am 2. April die Ausstellung „essen und trinken“ im museum oder-spree, bei der es sich um Ernährung, Landwirtschaft, Esskultur und vieles mehr dreht. In der Museumswerkstatt gibt es wiederum verschiedene Workshop-Angebote, die teils in den Oster- und Sommerferien und teils während der Schulzeit stattfinden.

Ganz neu ist zudem die Möglichkeit, sich im 30 m hohen Bergfried auszutoben. Kinder und Jugendliche sind hier unter Anleitung von Künstler:innen kreativ geworden und haben das Gemäuer nach ihren Vorstellungen gestaltet. Familien und Gruppen kombinieren am besten mehrere der Angebote miteinander.

  • Workshops: Quirl schnitzen (12./13.4.), Netze knüpfen (19./20.4.), Butter & Quark selber machen (12./13.7.), Besuch beim Imker (16./17.8.)


www.burg-beeskow.de