„Witajśo k nam!“ im Wendischen Museum Cottbus

Datum: Freitag, 27. August 2021 14:21

Seit 2020 sagt das Wendische Museum Cottbus wieder „Willkommen“ und erstrahlt nach mehreren Jahren des Umbaus in komplett neuem Glanz. Besucher haben hier die Möglichkeit, vieles über die Sorben/Wenden zu lernen und spannende Einblicke in die sorbische/wendische Kultur zu erlangen.

In der zum 8. Oktober startenden Sonderausstellung „Sammelsur(b)ium – Wendisches auf Waren und in der Werbung“ liegt der Fokus darauf, wo das Sorbentum überall zu finden ist, ohne dass man es unbedingt merkt. Allgemein bekannt sind „wendische Waren“ wie die beliebten sorbischen Ostereier und diverse Souvenirs mit Abbildungen schmucker wendischer Nationaltrachten. Weniger auffällig sind die Sorabica dagegen auf Waren des Alltags.

Die Sonderausstellung belegt ihr Vorhandensein bikulturell und bisweilen unverwechselbar zweisprachig zwischen hoher Kunst und trivialen touristischen Souvenirs, auf diversen regionalen Artikeln und – natürlich auf Erzeugnissen aus dem Spreewald.

Kontakt & Infos: Mühlenstr. 12, 03046 Cottbus, Tel.: 0355 794930, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
geöffnet: Mai bis September: Mi-Fr 10-18 Uhr, Sa, So & feiertags 13-18 Uhr, ab Oktober: Mi-Fr 10-17 Uhr, Sa, So & feiertags 13-17 Uhr (außer 24. & 31.12.)

www.wendisches-museum.de 

Weitere Museumstipps:

7 Museumstipps für kleine Entdecker