Jugendweihen für Cottbus & Umland

Datum: Mittwoch, 27. Februar 2019 09:46


Viele Angebote rund um das „Familienfest des Ostens“

Ende April stehen die traditionellen Jugendweihen an, die als großes Familienfest des Ostens in den vergangenen Jahren eine wahre Renaissance erlebt haben. Insbesondere für Cottbus und Umland sind die Jugendweihen im stilvollen und sehr familiären Ambiente des Staatstheaters und des historischen Filmlichttheaters Weltspiegel zu dem großen Fest zwischen Einschulung und Abiturfeier avanciert, bei dem die Jungen und Mädchen in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen werden. Rund um das heute sehr emotionale und unterhaltsame Familienfest sind viele Angebote entstanden. So nutzen die Teilnehmer im Vorfeld oft Jugendstunden oder gemeinsame Ausflüge, die Spaß mit der Vermittlung besonderer Werte verbinden. Ein gutes Beispiel sind Veranstaltungen im Sportpark Cottbus, bei dem Teambildung mit gesundem Kochen vereint wird – ebenso wie Tanzkurse, Ausflüge ins Plastinarium oder Workshops mit der VR Bank Lausitz zur Finanzbildung.

Ist Ihr Kind in der 7. Klasse? Dann jetzt für die Jugendweihe 2020 anmelden!

Traumhafte und exklusive Jugendweihen in der Jugendstilkulisse des Cottbuser Staatstheaters & im historischen Filmtheater Weltspiegel!

  • Klasse statt Masse: kleine Säle, familiäre Atmosphäre
  • Super-Programm, das die ganze Familie mitnimmt
  • Mehr Service: von der Feier bis zur Fotografie
  • Vielfalt: auch bei Jugendstunden zur Vorbereitung

ACHTUNG: Für Schulklassen der siebenten Klassenstufe aus Cottbus und dem Landkreis Spree-Neiße laufen im März die Anmeldungen zur Jugendweihe 2020. Die Termine wurden bereits durch die Klassenelternsprecher reserviert. Wenn Ihre Klasse noch keine Jugendweihefeier reserviert hat, dann sollten Sie sich jetzt darum kümmern. Noch sind Restplätze verfügbar. Dabei ist eines wichtig: Pro Klasse sollte sich immer der Klassenelternsprecher beim Veranstalter melden, da Anmeldungen nur im jeweiligen Klassenverbund bearbeitet werden. Ausnahmen bilden auswärtige Familien, dazu siehe nächster Absatz.

Wer kann die Cottbuser Jugendweihen nutzen?
Grundsätzlich alle Familien aus Cottbus und Spree-Neiße. Jedes Jahr gibt es aber auch Familien, die es tief in den Westen gezogen hat, die zur Jugendweihe aber heimkehren und diese mit der ganzen Familie in der „alten Heimat“ feiern wollen. Für diese Familien sind natürlich gesonderte Einzelmeldungen möglich.

Was machen die anderen?
Fast alle Cottbuser Klassen und ebenso die Klassen aus Burg, Peitz, teils aus Vetschau und Lübbenau feierten und feiern im Staatstheater und Weltspiegel Jugendweihen. Es gibt seit 2017 sechs Veranstaltungstage mit 12 Festveranstaltungen. Das ist die maximal mögliche Anzahl an Veranstaltungen in den Sälen des Staatstheaters und Weltspiegels. Leider reichen diese Kapazitäten in jedem Jahr nicht aus, sodass einige Klassen, die sich zu spät melden, diese Festveranstaltungen nicht nutzen können.

Können Klassen weiterer Orte hinzukommen?
Natürlich. Ob aus Döbern, Forst oder Spremberg – das gesamte Cottbuser Umland kann diese Möglichkeit nutzen. Solange eine Anmeldung aller Jugendweiheteilnehmer einer Klasse erfolgt, stehen die Türen offen.

Mal schauen? Bildergalerien und viele weitere Informationen unter:

www.jugendweihe-cottbus.de