Erste Hilfe in der Pubertät

Datum: Mittwoch, 27. Februar 2019 09:49


Eltern mit Teenies im Jugendalter aufgepasst!

Wutausbrüche aus heiterem Himmel? Egal was man macht – es ist immer verkehrt? Ein Karussell der Gefühle für Kinder und Eltern.
Die Zeit der Pubertät stellt Eltern und Kinder vor neue Herausforderungen. Deswegen gibt es die KNAPPSCHAFT-Elternabende: mit Infos und Tipps zum Alltag in der Pubertät. Ein Konzept, das die KNAPPSCHAFT gemeinsam mit dem Cottbuser Jugendweiheveranstalter „zwei helden“ entwickelt haben. Die Veranstaltungen richten sich an Eltern, Kinder und Lehrer. Sie werden Eltern insbesondere in Vorbereitung der Jugendweihen empfohlen. Der Veranstaltungsort ist das neue Knappschaftsgebäude gegenüber des Cottbuser Hauptbahnhofs am Knappschaftsplatz 1.
Hinweis für Lehrer & Pädagogen: Die Infoabende werden als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt. Das spricht für die Qualität dieser Veranstaltungen!

Schule und Lernen: „Wie funktioniert Lernen?“
Dienstag, 12. März 2019, 19 Uhr
mit Joachim Seibt, Lehrerfortbilder und Buchautor
Die Schule ist eine Institution, in der das Lernen gelernt werden soll. Schüler sollen herausbekommen, wie sie effektiv lernen können. Und das funktioniert bei jedem etwas anders. Was sollte ich über mein Lernen also wissen?

Puber-puber-tätärä! (Teil 2): „Nervenprobe für die Eltern!“
Dienstag, 19. März 2019, 19 Uhr
mit Ellen Martin, Leiterin Suchtpräventionsfachstelle Südbrandenburg des „TANNENHOF Berlin-Brandenburg e.V.“
Heranwachsende möchten ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Dabei gerät oft das Selbstbewusstsein aus den Fugen. Das Verhalten der Jugendlichen wird von vielen Eltern häufig als pure Provokation empfunden, sie fühlen sich manchmal hilflos und sprachlos im Umgang mit ihrem Kind. Es werden kommunikationspsychologische Modelle vorgestellt, die Eltern und Kinder wieder in Kontakt bringen und unterstützend wirken.

Digitale Medien im Familienalltag: „Was dattelst du ständig am Handy?“
Dienstag, 26. März 2019, 19 Uhr
Schüler der Cottbuser Theodor-Fontane Gesamtschule stehen Ihnen Rede und Antwort gemeinsam mit dem Medientrainer Reiner Reuß („Firewall-Live“)
Kinder und Jugendliche wachsen heute ganz selbstverständlich mit digitalen Medien auf. Computerspiele und der Austausch in sozialen Netzwerken wie Instagram und Snapchat sind für Jugendliche enorm wichtig. Was machen sie dort und worin liegt der Reiz für sie? Wieviel Zeit verbringen sie dort und wie gehen sie mit ihren Daten im Netz um? Und welche Regeln gelten im Familienalltag?

Alle KNAPPSCHAFT-Elternabende finden im Knappschaftsgebäude (Knappschaftsplatz 1, gegenüber Hauptbahnhof, siehe Bild) in lockerer Atmosphäre statt. Im Anschluss an die Vorträge können Eltern gern ihre persönlichen Fragen stellen. 

Wichtig: Aufgrund der begrenzten Kapazitäten jetzt unter Telefon 0355 35711050 bzw. E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden!