26. Deutscher Mühlentag

Datum: Mittwoch, 29. Mai 2019 11:24


Aktive Ausflüge mit Handwerk und Musik am 10. Juni

Zum nunmehr 26. Mal veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung und ihre Landes- und Regionalverbände am Pfingstmontag den Deutschen Mühlentag. Rund 1.000 Wind-, Wasser-, Dampf- und Motormühlen öffnen bundesweit ihre Türen und laden die Gäste zu Führungen, kleinen Festen mit kulturellen Angeboten und Speis und Trank ein. In unserer Region beteiligen sich unter anderem die Holländermühle in Turnow, die Spreewehrmühle in Cottbus, die Ragower Mühle, die Schwerzkoer Mühle und Paulicks Mühle in Müschen am Aktionstag. Auf dieser Empfehlungsseite stellen wir zwei Highlights des Mühlentages in der Lausitz vor und was Besucher dort erwartet – vom traditionellen Handwerk über Musik bis zu kulinarischen Erlebnissen.

www.deutsche-muehlen.de


Die Holländerwindmühle Straupitz

Traditionell öffnet die Holländerwindmühle in Straupitz zum Deutschen Mühlentag am 10. Juni ihre Türen für Besucher aus nah und fern. Interessierte haben die Möglichkeit, die drei Mühlengewerke der einzigen noch produzierenden Dreifachmühle Europas bei laufendem Betrieb zu besichtigen. Schon ab 10 Uhr sind die Getreidemühle, die Sägemühle und die Ölmühle in Betrieb. Um 10:30 Uhr gibt es die offizielle Eröffnung durch die Leinölfee und den Vereinsvorsitzenden des Mühlenvereins. Zu dieser Zeit beginnt auch das Markttreiben mit traditionellem Handwerk, in diesem Jahr erstmals mit der Vorführung der Flachsverarbeitung. Das musikalische Programm wird unter anderem vom „Oldie-Express“ gestaltet. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

www.windmuehle-straupitz.de



Die Mühle Dörrwalde

Auch die Mühle Dörrwalde bietet am 26. Mühlentag ein abwechslungsreiches Aktionsprogramm für die ganze Familie. Um 10 Uhr öffnet die Mühlenpforte mit einem kleinen Schauspiel am Fuße der Mühle samt Märchenerzählerin und Müllerin Monika Auer. Neben unterhaltsamen Mühlenführungen, einer Ausstellung und Mühlenquiz sowie Märchenerzählungen spielen die Schwarzheider Musikanten mit den „Lustigen 7“ beschwingt auf. Husch der Clown wartet derweil schon auf die kleinen Mühlengäste. Auch für kulinarische Erlebnisse wird gesorgt: Im Backofen brutzelt der glasierte Nackenbraten. Dazu gibt es rustikalen Mühleneintopf, Schmalzstullen und hausgebackenen Mühlenkuchen!

www.doerrwalder-muehle.de