Offene Gärten in der Lausitz

Datum: Mittwoch, 29. Mai 2019 11:35


Ein Blick über den privaten Gartenzaun am 16. Juni

Der Tag der offenen Gärten ist eine rundum schöne und oft sehr private Idee – die wir insbesondere Familien ans Herz legen. An diesem Tag öffnen stolze Besitzer unterschiedlichster Gartenparadiese einmal die Türen zu ihren sonst ganz privaten Naturoasen. Viele von ihnen haben auch ein passendes Angebot für Familien, die neben spannender Gartenkultur Tiere erleben, Spielbereiche nutzen oder Gärtnerwissen austauschen können. In erster Linie lernt man aber viel über das Gärtnern und kann sich für den eigenen Familiengarten inspirieren lassen. Insgesamt 16 Gärten öffnen an diesem Tag in unserer Region und können von 10 bis 18 Uhr besucht werden.

Anfahrtsbeschreibungen mit interaktiver Karte und eine ausführliche Beschreibung samt Bildergalerie zu jedem Gartenreich gibt es auf der neu gestalteten Internetseite unter:

www.lausitzgarten.de


Empfehlungen

Folgende Gartenbesuche sind besonders für Familien zu empfehlen:

Heil- und Genussgarten: Familie Lochmann, Weidenweg 13, 03096 Werben: über 60 verschiedene Heil- und Gewürzkräuter (Achtung: Hunde nicht erlaubt)
Gärtnerische Spielwiese: Familie Tischer, Gablenzer Weg 20, 02943 Weißwasser: großer naturnaher Garten mit Schwimmteich und Hühnergarten
Epochengarten am ATZ Welzow: Fabrikstraße 2, 03119 Welzow: Gärtnern von der Steinzeit bis zur Neuzeit, kombinierbar mit einem ATZ-Besuch
Natur- und Umweltzentrum Kolkwitz: Koschendorfer Str. 35, 03099 Kolkwitz: Trockenbereich mit Eidechsenburg, Insektenhotels, Hummelkästen, Heilkräuterbeet, Tastpfad, Spielbereich uvm.
Adelheids Kräuter- und Minzteegarten: Adelheid Paprosch, Mauster Dorfstraße 15, 03185 Teichland OT Maust: Blüh- und Nutzgarten mit Kräutergarten, Hochbeeten, Obstwiese, Kartoffelecke uvm.
Natur trifft Mensch: Familie Taffelt, Max-Fritz-Hammerstr. 7, 03149 Forst (Lausitz): Blumen, Gräser, Sträucher, Ringelnattern, Frösche, Igel, Federvieh
Waldgarten Krauschwitz: Familie Geisler, Grüner Weg 8, 02957 Krauschwitz: Rhododendren, Azalee, seltene Gehölze, Staudenbeete uvm.
Töpfergarten: Sudermannstr. 7, 03048 Cottbus: ländlicher Charme, Pflanzen, Töpferkunst, Fliederbüsche

Bitte vorher informieren: teilweise mit geringfügigem Eintritt, manchmal sind Hunde nicht erlaubt.


www.offener-garten-lausitz.blogspot.de