Kleiner Tierpark – großes Streichelvergnügen

Datum: Freitag, 28. Mai 2021 12:12

Gustel, die hübsche Eselstute auf diesem Foto, zählt zu den Besucherlieblingen im Tier- und Kulturpark Bischofswerda, weil sie sich gern kraulen lässt. Sie und die anderen beiden Esel haben diese Streicheleinheiten in der langen Schließzeit sehr vermisst – genauso wie die Minischweine und Zwergziegen mit ihrem Nachwuchs. Nun genießen sie es wieder besonders, von den großen und kleinen Gästen gebürstet und gefüttert zu werden.

Neben diesen einheimischen Arten beherbergt der Tierpark auf seiner kompakten Fläche von einem Hektar auch einige Exoten: Amazonenpapageien begrüßen die Besucher mit einem freundlichen „Hallo“, Braunbären brummen entspannt vor ihrer Höhle, der Königspython schleicht durch sein Terrarium.

Wer diesen Streifzug noch interessanter gestalten möchte, schnappt sich an der Tierparkkasse das Quiz „Entdeckertour 2021“ – ein spannendes Rätsel quer durch den Tierpark vor allem für ältere Kinder und junggebliebene Erwachsene.

Tier- und Kulturpark Bischofswerda, Sinzstraße 3, 01877 Bischofswerda, Tel.: 03594 703467, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, geöffnet: täglich 9 bis 18 Uhr

www.tierpark-bischofswerda.de