Flinkes neues Duo im Affenzoo

Datum: Freitag, 28. Mai 2021 12:14

Der Affenzoo Jocksdorf, der rund 50 Affen zehn verschiedener Arten beherbergt, freut sich regelmäßig über Nachwuchs. Anfang April war es bei der Katta-Mutter Leila soweit. Sie brachte gleich ein Zwillingspärchen zur Welt: Fix und Fox. Das Klettern steht bei den beiden schon hoch im Kurs. Schon im Alter von sechs Wochen sind sie dabei so sicher, dass die Familie sie hoch oben im Baum allein durch die Äste springen lässt. Bei einem Alarmschrei der erwachsenen Kattas, wenn ein großer Vogel wie z.B. ein Storch über das Gehege fliegt, sind die Beiden blitzschnell bei ihrer Mama, um kurz nach der „Entwarnung“ sofort mit ihrem Spiel im Geäst fortzufahren. Zwischendurch muss schnell einmal bei Mama Leila „nachgetankt“ werden, um wieder Kraft zu sammeln. Darüber hinaus haben auch die Kängurus Nachkommen zu vermelden. Hier sollten Besucher etwas Geduld mitbringen, um einen Blick zu erhaschen. Der ca. sechs bis sieben Monate alte Nachwuchs ist noch sehr scheu und fühlt sich im Beutel von Mama Hupsi am sichersten. Mit etwas Glück sieht man ihn aber durchaus mal um die Mutter herumspringen.

Affenzoo Jocksdorf, OT Jocksdorf Nr. 8, 03159 Neiße-Malxetal, Tel. 035695 7183, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, geöffnet: tgl. 10-18 Uhr, Do. Ruhetag

www.affenzoo-jocksdorf.de