Letzte Erledigungen vor der Abreise

Datum: Donnerstag, 27. Juni 2019 13:15


Mit dem näher rückenden Urlaub kommen allmählich Fragen auf: Welche Dokumente dürfen im Urlaub nicht fehlen? Soll ich auch warme Sachen einpacken? Das Koffer-Packen steht an – und während das für Kinder oft ein großer Spaß ist, kann es für die Eltern zu einer echten Herausforderung werden. Checklisten im Internet können helfen, Stress zu vermeiden. Noch besser ist das Erstellen einer persönlichen Checkliste, die man am PC speichert oder ausdruckt und laminiert. So muss man sich nur ein einziges Mal Zeit nehmen und spart fortan bei jedem Koffer-Packen Zeit. Doch was gehört alles auf eine solche Liste? Wir haben die wichtigsten Dinge zusammengetragen:

1. Überprüfen: Sind Unterkunft, Leihwagen Leihkinderwagen und Versicherungen gebucht?
2. Reisedokumente: Reisepässe, Visa, Tickets, internationaler Führerschein, Adressen, Impfpass, Reiseführer
3. Zahlungsmittel: Kreditkarte, Travellerschecks, Devisen, Bargeld bzw. Auslandswährung
4. Reiseapotheke: Fieberthermometer, fiebersenkende Mittel, Pflaster, Verband, Medikamente gegen Durchfall, Zeckenzange, Kühlkissen, entzündungshemmende Salbe gegen Insektenstiche, Mückenschutz
5. Sonnenschutz: Sonnencreme, Sonnenbrille, Aprés-Pflege
6. Kulturtasche: Zahnbürste, Zahnpasta, Kinderduschcreme und -shampoo, Bürste, Haarspangen, Wundcreme, Plastikbeutel, Wäschesack, Rasierschaum, Deodorant,Slipeinlagen, Pinzette, Nagelschere, Handtücher, Strandtücher
7. Passende Kleidung: T-Shirts, kurze Hosen, Kleidchen, Sweatshirts, Pullover, lange Hosen, Jacken, feste Schuhe, Sandalen, Regenkleidung, Gummistiefel, Regenschirm, Nachtwäsche, Unterwäsche, Mütze oder Hütchen, Badebekleidung, Schwimmflügel, Schwimmwindel, Sportausstattung
8. Kinderspielzeug für die Reise: Schnuller, Stofftier, Schmusedecke, Spielsachen, Malsachen, Bilderbücher, Hörspiele, Nachtlicht
9. Unterhaltung für Erwachsene: Reiselektüre, Hörbücher, Spiele, Laptop
10. Kommunikation und Multimedia: Babyphon, Mobiltelefone, Fotoapparat, Adapter, Ladekabel
11. Baby-Hygiene: Windeln, Wickelunterlage, Feuchttücher
12. Mobilität: Autokindersitz, Buggy, Tragetuch, Rucksack oder kleine Tasche für Ausflüge
13. Essen: Babynahrung, Babybrei, sonstige Nahrung und Getränke, Lätzchen, Reiseproviant
14. Koffer und Taschen: Wickeltasche, Handgepäck, Rollkoffer, Rucksack oder kleine Tasche für Ausflüge

Wichtig bei Flugreisen: Achten Sie darauf, nicht über der Freigepäckgrenze zu liegen. Meist darf jeder Reisende ein Gepäckstück mit einem Höchstgewicht von um die 20 Kilogramm mitnehmen. Um dennoch alles mitnehmen zu können, sollte man die Koffer gleichmäßig schwer halten.

Bevor man sein Zuhause für einige Tage verlässt: Denken Sie außerdem daran, den Müll nochmal wegzubringen und den Kühlschrank bis auf einige Lebensmittel zu leeren. Wichtige Aufgaben wie das Blumengießen oder das Füttern der Haustiere sollte man Nachbarn, Freunden oder Angehörigen anvertrauen – ihnen hinterlässt man zudem die Schlüssel und die Urlaubsadresse für Notfälle. Mit einem letzten Check überprüft man, ob die Heizungen aus und die Fenster geschlossen sind. Bei längeren Reisen kann es sich lohnen, eventuelle Zeitungsabonnements zu pausieren.

Bild: Designed by Freepik