Deutschlands besondere Jugendherbergen

Datum: Montag, 18. Mai 2020 14:01

Zwölf Alternativen für einen günstigen Familienurlaub

Die Urlaubssaison ist für viele Familien ein Drama. Ausgerechnet in den Ferien ist Hochsaison, vor allem bei den Preisen. Und ausgerechnet Familien müssen dabei am tiefsten in die Tasche greifen, da ein gemeinsamer Urlaub mit Kindern nur innerhalb der Ferien funktioniert. Nicht selten landet man dann in Hotels, in denen die Kinder nicht einmal toben und laut sein können. Die Alternative bieten Jugendherbergen! Inzwischen sind viele topmodern ausgestattet, bieten allen erdenklichen Komfort und vor allem reichlich Möglichkeiten für Aktivitäten. Seit Jahren haben sich Jugendherbergen immer mehr auf Familien eingestellt. Besonders erfreulich ist dabei der vergleichsweise günstige Preis. Immer mehr Jugendherbergen werden so in den Sommerferien zu Familienhochburgen. Zudem gibt es inzwischen Jugendherbergen in einzigartigen Lagen. Das Magazin „Sehnsucht Deutschland“ hat sie für uns besucht und empfiehlt auf den folgenden Seiten einige der besonderen Jugendherbergen Deutschlands. (noch mehr Reiseempfehlungen unter www.sehnsuchtdeutschland.com) 

So gehts: Wer Mitglied im Deutschen Jugendherbergswerk ist – jede Familie kann dies werden – hat über 500 Herbergen in der ganzen Republik und über 4.000 weltweit zur Auswahl. Der Jahresbeitrag von maximal 22,50 Euro beinhaltet einen eigenen Ausweis sowie das Herbergsmagazin extratour, Junioren bis 26 Jahre zahlen sogar nur 7 Euro. Die meisten Jugendherbergen sind ganzjährig geöffnet, außer an Weihnachten. www.jugendherberge.de

SYLT, Schleswig-Holstein
Dikjen Deel
Mitten in den Dünen, Sandstrand und Nordsee direkt vor der Tür. Kein Witz! Die Jugendherberge auf der Trauminsel, nur vier Kilometer von der Flaniermeile Friedrichstraße entfernt, ist eine Perle. Geschlafen wird in Zwei- bis Sechs-Bett-Zimmern oder in Zelten auf weichem Sand, umgeben von Hagebutten-Büschen. Perfekter Ausgangspunkt, um die Inselschönheit von Hörnum bis nach List zu erkunden. Tipp: Einmal um das Rantum-Becken. Herrliches Naturerlebnis. Übernachtung mit Frühstück (Ü/F) ab 30 Euro/Nacht.
Lorens-de-Hahn-Str. 44-46, Tel.: 04651 8357825
www.jugendherberge.de

Darss Zingst, Mecklenburg-Vorpommern
Born Ibenhorst
Oder lieber Ostsee? Das Jugendherbergs-Dorf auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst ist ebenfalls wunderbar. Gelegen im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bieten schmucke Ferienhäuser mit Einzel-, Fünfer- und Familienzimmern maximale Gemütlichkeit. Wer es noch kuscheliger mag, kann auch zelten. Frühstück und Abendessen buchbar, im Sommer wird auch mal zum Barbecue geladen. Kanu, Vogelpark oder eine Boddenfahrt auf dem Zeesboot? Alles ist möglich. Ü/F ab 22,40 Euro/Nacht.
Ibenhorst 1, Tel.: 038234 229
www.jugendherberge.de

Schloss Colditz oder Colditz Castle, Sachsen
Ob im historischen Stadtkern von Colditz, im Schloss selbst oder in der waldreichen Umgebung des Sächsischen Burgen- und Heidelandes, Schloss Colditz bieten Zeit für einander, spannende Erlebnisse in der Natur und gemeinsame Abenteuer.
Ü/F ab 26,50€/Nacht
Schlossgasse 1, 04680 Colditz, Tel.: 034381 45010
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.jugendherberge-sachsen.de

Schloss Augustusburg, Sachsen
Übernachten auf einer echten Burg. Dem Kurfürsten August auf der Spur und direkt über dem Zschopautal, bietet die waldreiche Gegend um Augustusburg mit zahlreichen Wanderwegen vielfältige Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung.
Ü/F ab 21,50€/Nacht
Schloss Augustusburg, 09573 Augustusburg, Tel.: 037291 20256,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 
www.jh-augustusburg.de

Bergrausch in Berchtesgaden, Bayern
Mit einem Fuß in den Alpen. Das Haus Untersberg ist ein topmodernes Schmuckstück mit viel Glas und Holz und doch von Herzen bayerisch, gleich nebenan das Haus Jenner. 265 Betten insgesamt. Watzmann, Königsee und Nationalpark vor der Tür, Hochseilgarten und Therme in nächster Nähe, im Sommer locken Rafting-Touren, der SalzalpenSteig oder das Bergwerk. Das alles weiß sogar die weltberühmte New York Times.
Ü/F ab 22,90 Euro/Nacht.
Struberberg 6, Tel.: 08652 94370
www.jugendherberge.de

Burg Altena, Nordrhein Westfalen
Mehr geht ja wohl nicht – da muss man einfach hin. Aber Vorsicht, Prinzessinnen aufgepasst: Der Burgdrache hat einen leichten Schlaf! Mit Glück stößt man hier aber auch auf den Traumprinzen. Dazu ist die stolze Burg an der Lenne, 60 Kilometer östlich von Wuppertal, die erste Jugendherberge der Welt. Für Mittelalter- und DJH-Fans ein richtiger Knüller. Grandioser Blick über die Industriestadt Altena inklusive. Burgmuseum in den alten Mauern. Der Startpunkt des Fernwanderwegs Sauerland-Höhenflug ist gleich um die Ecke.
Ü/F ab 27,20 Euro/Nacht
Fritz-Thomée-Str. 80, Tel.: 02352 23522

Kaiserstallung in Nürnberg, Bayern
In der über 500 Jahre alten Kaiserburg, hoch über den Dächern der Würstchenstadt, wo einst die kaiserlichen Rösser schliefen, schlummern heute auch Pubertiere und Familien. Massive, alte Mauern, breite Treppen und stämmige Balken aus Holz sowie hohe Decken und modern eingerichtete Zimmer: So einfach kann urig sein! Auf allen Stockwerken sind QR-Codes verteilt, die die Geschichte Nürnbergs und der Kaiserstallung erzählen. Ausflug in die Fränkische Schweiz mit Tropfsteinhöhlen und Kletterwald. 4-Bett-Zi. pauschal 135 Euro/Nacht, für Kinder unter 6 J. gibt es anteiligen Rabatt.
Burg 2, Tel.: 0911 2309360
www.nuernberg.jugendherberge.de

Frauenstein, Sachsen
Badezuber & Grillhütte zum Relaxen. Das familiär geführte Haus besticht vor allem durch sein künstlerisch gestaltetes Außengelände mit vielen Spielangeboten, wie einer Wasser- und Sandspiellandschaft, Grillhütte, Seilbahn oder Kegelbahn. In der Nähe befindet sich ein Reiterhof.
Ü/F ab 24,50€/Nacht
Walkmühlenstraße 13, 09623 Frauenstein, Tel.: 037326 1307, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.jugendherbergen-sachsen.de

Klingenthal, Sachsen
Die Jugendherberge für Gipfelstürmer. Auf dem Aschberg, in 936 m Höhe gelegen, bietet die Jugendherberge ihren Besuchern herrliche Wander- und Radtouren durch den waldreichen Naturpark Erzgebirge/ Vogtland. Gehen Sie auf Entdeckungstour im „Musikwinkel“.
Ü/F ab 25€/Nacht
Grenzweg 22, 08248 Klingenthal, Tel.: 037467 22094
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.jugendherbergen-sachsen.de

Plauen, Sachsen
Feuerwehraction für kleine und große Entdecker: Mit Rutschstange, Schlauchturm und Schlauchwäsche zur Erkundung. Im abgeschlossenen Innenhof können Kinder sicher spielen und toben.
Ü/F ab 26,50€/Nacht
Neundorfer Straße 3, 08523 Plauen, Tel.: 03741 148376, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.jugendherbergen-sachsen.de

Strehla, Sachsen
Windmühlidylle und Natur pur an der Elbe, in der nordsächsischen Elbaue mit Streuobstwiesen und dem Landschaftsschutzgebiet „Kreinitzer Busch“. Spannende Ausflugsziele in der Umgebung und der Elberadweg bieten viel Abwechslung.
Ü/F ab 23,50€/Nacht
Torgauer Straße 33, 01616 Strehla, Tel.: 035264 92030, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
www.jugendherbergen-sachsen.de

Beckerwitz, Mecklenburg-Vorpommern
Ein Kindertraum, der auch Erwachsene glücklich macht. Das Dorf Grüne Wiek ist ein Hingucker zum Wohlfühlen für alle Natur-Heinis. Aus den Design-Waben schaut man direkt durch die sich wiegenden Bäume Richtung Ostsee. Kein Treppenwitz: Wer nicht drohnengleich im Bienenhaus schlafen möchte, macht es sich wie eine Königin in einem der Fachwerkhäuser gemütlich.
Ü/F ab 19,40 Euro/Nacht.
Zur Wiek 4, Tel.: 038428 60362


www.jugendherberge.de