Das besondere Familien-Weihnachten

Datum: Dienstag, 06. Dezember 2022 09:39

Die vergangenen zwei Weihnachtsfeste waren alles andere als gewöhnlich – und machten uns kreativ. Weil große Familienzusammenkünfte ausblieben, überlegten wir uns eine Reihe an Erlebnissen, mit denen man im kleinen Kreis eine wunderschöne Weihnachtszeit verbringen kann.

Adventskalender: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Geben Sie dem Adventskalender daher doch eine besondere Bedeutung. Neben Süßigkeiten kann jeder Tag eine von den Kindern geliebte Aktivität beinhalten: mal ein Spieleabend, mal eine Kuschelstunde, mal ein Bastelnachmittag. Die Kinder werden sich später an die schönste Vorweihnachtszeit ihres Lebens erinnern. Manche Kinder können sich im Umkehrschluss jeden Tag etwas für die Eltern einfallen lassen. Mal ein Lied oder Gedicht, mal etwas Gebasteltes, mal ein aufgeräumtes Kinderzimmer. Sie werden staunen, wie kreativ Kinder beim familiären Adventskalender-Contest sein können.

Weihnachtsbaum: Weihnachtsbäume geben dem Fest Identität und dem Zuhause erst die richtige Atmosphäre. Auch hier können Sie sich in diesem Jahr etwas Besonderes überlegen. So können Sie bereits beim Kauf einen Ausflug in die Natur unternehmen und den Weihnachtsbaum in Familie aussuchen und selbst schlagen (z.B. im Erdbeerland Missen www.erdbeerland-missen.de oder der Dubrauer Baumschule www.dubrauer-baumschule.de). Machen Sie aus der Deko ein Familienprojekt – oder einen kleinen Wettbewerb, in dem jeder temporär „seinen eigenen“ Weihnachtsbaum kreieren und ein paar Tage wirken lassen kann, bevor der nächste an der Reihe ist. Verabschieden Sie sich von Konventionen des immergleich stilvoll geschmückten Weihnachtsbaums.

Besondere Momente an Heiligabend

Noch vielfältiger können Sie die Feiertage selbst vorbereiten. In unserem Online-Spezial zur Winter-Familienzeit unter www.lausebande.de haben wir eine Menge an Tipps für schöne Stunden daheim versammelt. Ob Spiele, Kreativideen oder Büchertipps – da ist eine Riesenauswahl zusammengekommen. Fürs Weihnachtsfest hier noch vier tolle Tipps:

Das Familien-Weihnachtsprogramm: Die schönste Erinnerung können Familien sich aus eigener Kreativität bereiten. So können Kinder und Eltern ein großes Familien-Weihnachtsprogramm veranstalten. Die Kinder präsentieren den Eltern ein Programm und umgekehrt. Dabei muss man nicht alles so ernst nehmen. Im Internet gibt es unzählige Anregungen für lustige Weihnachtsgedichte oder Lieder. Geschwister oder Eltern können mit Küchenutensilien zur Heimversion der Kelly Family werden, oder Eltern spielen ihre Kinder nach und umgekehrt. Das kann man als Film mit der Familie teilen oder als Erinnerung festhalten – und schließlich auch Großeltern und Verwandte teilhaben lassen.

Das Familien-Weihnachtstheater: Einen Riesenspaß kann bei Familien mit mehreren Kindern ein Familien-Weihnachtstheater mit sich bringen. Ob Hänsel und Gretel, Rotkäppchen und der Wolf oder Goldmarie und Pechmarie, viele Märchen lassen sich – lustig abgewandelt – schon mit drei Schauspielern in wechselnden Rollen nachspielen. Ein Geheimtipp von Team lausebande: Hier wurden in zehn Jahren einige von Grimms Märchen, die Geschichte von Betlehem oder auch der Herr der Ringe mit dem inszeniert, was zu Hause an Verkleidung und Requisiten gerade zur Verfügung stand. Als Vorhang zwischen den einzelnen Akten reichen große Laken aus.

Die Suche nach dem Abendstern: Gerade mit kleineren Kids kann man abends nach der Bescherung oder davor eine kleine Wanderung mit Lampions durch die Nacht unternehmen. Das Basteln der Lampions kann dabei auch die Zeit vor der Bescherung verkürzen.

Familienkuscheln: Kuscheln Sie sich alle gemeinsam im elterlichen Familienbett in die erste Weihnachtsnacht. Kinder genießen die Nähe und erfahren das besondere Familienfest so in einem Gefühl der Geborgenheit und familiären Verbundenheit. Ein schöner Familien-Weihnachtsfilm kann den Soundtrack liefern. Wenn die Kinder das Kleinkindalter verlassen haben und Musik lieben, gibt es mit „The Greatest Showman“ einen grandiosen Tipp mit viel Anregung für die Fantasie und einem guten Gefühl, dass es im Leben immer gut ausgeht.