Die Spiele-Pandemie

Datum: Mittwoch, 25. November 2020 08:20

Natürlich können Sie UNO, Monopoly, Risiko oder Siedler von Catan spielen. Aber jedes Jahr kommen tolle Spiele auf den Markt. Wir haben uns einmal umgeschaut und empfehlen die besten Spiele der vergangenen Jahre für kleine und große Kinder von 3 bis 99. Zudem haben wir in der lausebande-Spielekiste ein Spiel entdeckt, das wohl am besten in die aktuelle Zeit passt: Beim Brett- und Kartenspiel Pandemie schlüpfen die Spieler in die Rollen verschiedener Protagonisten vom Arzt bis zum Soldaten, die gegen eine weltweite Pandemie kämpfen.

1. Pandemic

Verlag: Z-Man Games
Spielerzahl: 2-4
Spielzeit: 45 min, 8 Jahre+
Preis ca. 32 Euro

Ein passenderes Spiel gibt es derzeit wohl kaum: Das Spiel „Pandemic“ aus dem Jahr 2013 von Designer Matt Leacock ist ein kooperatives Teamwork-Spiel für zwei bis vier Spieler. Als Mitglieder eines Elite-Krankheitsbekämpfungsteams müssen Sie vier tödliche Krankheiten in Schach halten. Arbeiten Sie auf Ihrer Weltreise zusammen, um Infektionen zu behandeln, und sammeln Sie die Karten, die Sie benötigen, um eine Heilung für jede Krankheit zu finden. Aber viele Herausforderungen stehen ihnen im Weg. Ausbrüche können Krankheiten auf breiter Front verbreiten und zufällige Epidemien können eine Krankheit in kürzester Zeit verstärken. Unabhängig davon, ob es zwei oder vier Spieler gibt, muss jeder zusammenarbeiten und seine verschiedenen Fähigkeiten einsetzen, um dem Team und der Welt zu helfen. Zu diesem Zweck erhält jeder Spieler zu Beginn des Spiels eine von sieben Rollenkarten, die eine besondere Fähigkeit verleihen. Es bedarf einer klaren Kommunikation und einer genauen Planung, um mit den gefährlichen Krankheiten fertig zu werden. Nur die erfahrensten Teams können diese Bedrohung überwinden und die Menschheit retten! Das spielt zeigt im Kleinen, was weltweit tatsächlich möglich ist. Es ist spannend, spielt sich wirklich gut und stellt die Spieler immer wieder vor neue Herausforderungen. Besonders toll ist an dem mehrfach prämierten Spiel der Teamansatz – ein Vorbild für die Realität! Ein Spiel, um der Krankheit auch unter Quarantäne die kalte Schulter zu zeigen.

2. Just One (Spiel des Jahres 2019)

Verlag: Repos Production
Spielerzahl: 3 – 7, Spieler
Spielzeit: 20 min, Ab 8 Jahren
Preis ca. 19,90 Euro

Just One ist ein kooperatives Teamspiel, bei dem alle zusammen gegen das Spiel spielen. Euer Ziel ist es, gemeinsam möglichst viele der 13 geheimen Wörter zu erraten. Eine Zahl zwischen 1 und 5 gibt den zu erratenden Begriff vor. Alle bis auf den aktiven Spieler schreiben 1 Hinweis auf ihre Tafeln, vergleichen und sortieren doppelte Hinweise aus. Schafft ihr es, mithilfe der übrigen Hinweise alle geheimen Worte zu erraten? Ihr dürft euch dabei aber untereinander nicht absprechen. Hier ist eure Kreativität gefragt, denn derselbe Hinweis sollte nicht von zwei Spielern gleichzeitig aufgeschrieben werden. Einfach erklärt, schnell gespielt, ausgezeichneter Spielspaß in jeder Runde mit dem Spiel des Jahres 2019. Toll ist auch hier der Teamansatz, da alle gemeinsam versuchen, so viele Begriffe wie möglich zu erraten. Spieldauer ca. 20 Minuten pro Runde. Ein ideales Rate-Spiel für zwischendurch. 110 Karten mit je 5 Begriffen garantieren immer neue und lustige Rate-Runden.

3. Azul (Spiel des Jahres 2018)

Verlag: Pegasus Spiele
Spielerzahl: 2 – 4 Spieler
Spielzeit: 30-45 min, ab 8 Jahren
Preis: ca. 31,99 Euro

Azul lädt euch dazu ein, die Wände des königlichen Palastes in Evora mit prunkvollen Fliesen zu verzieren. Die ursprünglich weiß-blauen Keramikfliesen, genannt Azulejos, wurden einst von den Mauren eingeführt. Die Portugiesen vereinnahmten sie ganz für sich, nachdem ihr König Manuel I. bei einem Besuch der Alhambra in Südspanien von der Schönheit der schmuckvollen Fliesen geradezu überwältigt worden war. Sofort wies er seinen Bediensteten an, dass die Wände seines eigenen Palastes in Portugal mit ähnlich prachtvollen Fliesen zu verzieren seien. Fliesenlegen in Portugal? Das klingt kaum spannend, das Spiel macht aber süchtig. Simple Mechanismen können mit taktischen und fiesen Spielzügen kombiniert werden, das macht einfach nur Spaß. Jeder Spieler hat das Tableau des anderen im Auge und versucht, diesem so viele Minuspunkte wie nur möglich unterzujubeln. Hierzu nimmt man manchmal bewusst selbst Minuspunkte in Kauf, um den Gegenspieler zu täuschen und ihm dann noch mehr zu schaden. Es ist ein tolles Einstiegsspiel für Nichtspieler, um für das Thema Brettspiele zu begeistern. Das Spiel ist variabel und bietet einen immens großen Wiederspielwert.

4. Kingdomino (Spiel des Jahres 2017)

Verlag: Pegasus Spiele
Spielerzahl: 2 – 4 Spieler
Spielzeit: 15-30 min, ab 8 Jahren
Preis: 12,99 Euro

Du bist Herrscher eines Königreichs und auf der Suche nach Ländereien, um dein Reich zu vergrößern. Es gilt, zum richtigen Zeitpunkt der richtigen Länderei habhaft zu werden. Dann steht dir nichts mehr im Wege, das prestigeträchtigste aller Königreiche zu errichten! Je größer deine verschiedenen Ländereien sind und je mehr Häuser sich in ihnen befinden, desto mehr Prestigepunkte erhältst du am Spielende dafür. Geschicktes Anbauen und ein wachsames Auge auf die Königreiche der Mitspieler sind hier der Schlüssel zum Sieg! Der Aufmachung nach wirkt es wie ein Kinderspiel, man hat aber sowohl gemeinsam mit Kindern als auch in reinen Erwachsenenrunden viel Spaß am Spiel. Kingdomino ist ein schnelles Familienspiel mit einfachen Regeln, die auf dem beliebten Spielprinzip von Domino beruhen und dies als eine gelungene Mischung aus Domino und Carcassone neu erfunden haben. Wenn man einmal in Familie anfängt, spielt man mindestens drei Runden, versprochen!

5. Tal der Wikinger (Kinderspiel des Jahres 2019)

Verlag: HABA
Spieleranzahl: 2 - 4 Spieler
Spieldauer: 15-20 min, ab 6 Jahren
Preis: ca. 12,99 Euro

Wenn im „Tal der Wikinger“ das alljährliche Fässerkegeln stattfindet, müssen die Spieler Mut, Geschick und vor allem Risikofreude beweisen, um mit der Kugel die richtigen Fässer umzuwerfen und möglichst viele Goldmünzen zu sammeln. Das spannende Taktik- und Geschicklichkeitsspiel „Tal der Wikinger“ von HABA sorgt mit beeindruckendem XXL-Spielplan, 3D-Wikingerschiffen und 24 Goldmünzen für eine tolle Spielatmosphäre und spannenden Spielspaß bis zur letzten Sekunde. Es ist ein wirklich schönes Kinderspiel, das Geschicklichkeit erfordert und das Entwickeln von ersten Spielstrategien begünstigt. Ohne einen Plan „fällt man schneller ins Wasser“. Es ist sehr wertig gestaltet und macht auch den mitspielenden Erwachsenen Spaß.

6. Funkelschatz (Kinderspiel des Jahres 2018)

Verlag: HABA
Spieleranzahl: 2 - 4 Spieler
Spieldauer: 15 min, ab 5 Jahren
Preis: ca. 9,99 Euro

Die Drachenkinder haben einen ungewöhnlichen Schatz entdeckt: eine Eis-Säule mit eingefrorenen Funkelsteinen. Die wollen alle natürlich gerne haben. Zusammen mit Papa Drache entfernen die Spieler einen Eis-Ring nach dem anderen und bringen die Eis-Säule zum Schmelzen. So purzeln die Funkelsteine herunter. Aber aufgepasst: Es können nur bestimmte Funkelsteine eingesammelt werden. Wer besitzt am Ende die meisten Funkelsteine? Da wir es selbst noch nicht gespielt haben, hier eine Kundenrezension: „Meine 3-jährige Tochter ist begeistert und will es täglich (!) spielen. Sowohl für mich als auch für die Oma ist es auch ein Vergnügen. Es ist ästhetisch, hat klare Regeln und Abfolgen, mehrere Spielvarianten und fördert aus meiner Sicht sowohl die Feinmotorik (sowohl für die Kleinen als auch für die Älteren ein Gewinn) und den Ordnungssinn (das Nacheinander der Einzelschritte mussten ebenfalls beide erst einmal verinnerlichen). Spaß ist aber immer noch der Hauptfaktor! Würde ich empfehlen und auch zum Verschenken kaufen.“

7. ICECOOL (Kinderspiel des Jahres 2017)

Verlag: AMIGO
Spielerzahl: 2 – 4 Spieler
Spieldauer: 30 min, ab 6 Jahren
Preis: ca. 19,99 Euro

Schnipp dich zum Sieg! Mit einem coolen Fingerschnipp bewegst du deinen Pinguin durch die Räume der Ice-School. Dein Ziel: Entweder alle Fische deiner Farbe einsammeln oder andere Pinguine zu fangen, bevor diese ihre Fische einsammeln können. Dafür gibt es Punkte. Nur mit der richtigen Technik schnippst du deinen Pinguin in die richtige Bahn und ergatterst dir somit die meisten Punkte für den Triumph. Auch hierzu eine Kundenrezension: „Wir – Papa, Mama und zwei Jungs (8 und 5) sind absolute Spielefans. Ice Cool ist mal sowas ganz anderes, ein bisschen Geschick, ein bisschen Taktik und eine Portion Glück gehören auch dazu. Mit Können kann man Fische sammeln und Gegner fangen, aber da die Punktekarten, die man dafür erhält, unterschiedliche Werte haben, kann man auch mit wenig Geschick und somit wenig Fischen manchmal Glück haben und hohe Punktekarten ziehen, mit denen man das Spiel dann auch gewinnen kann. Da in mehreren Runden gespielt wird, gilt immer wieder: neues Spiel – neues Glück. Wer gewonnen hat, sieht man erst am Ende, wenn die Punktekarten aufgedeckt und ausgezählt werden. Pluspunkt: ruhig am Tisch sitzen geht nicht, weil man – ähnlich wie beim Billard – immer dorthin gehen muss, von wo man am Besten schnipsen kann. Ein Kinderspiel, das die Kleinen nicht überfordert und den Großen auch noch beim zwanzigsten Mal Spaß macht.“

8. 7 Wonders Duel

Verlag: Repos Production
Spielerzahl: 2 Spieler
Spieldauer: 30 min, ab 10 Jahren
Preis: ca. 19,99 Euro

Ein tolles Strategiespiel, das für 2 Spieler ausgelegt ist und immer wieder spannend ist. In 7 Wonders Duel stehen sich zwei Spieler direkt gegenüber, zwei Zivilisationen befinden sich auf dem Weg an die Spitze. Ähnlich wie im großen Bruder 7 Wonders entwickeln die Spieler ihre Zivilisation über drei Zeitalter hinweg. Sie errichten Gebäude und Weltwunder, verstärken ihre Armeen und machen wissenschaftliche Entdeckungen. Eine gemeinsame Kartenauslage und direkte Konfrontation entscheiden in diesem Spiel für Zwei über Sieg und Niederlage. Es ist unseres Erachtens eines der besten Spiele für 2 Spieler, sehr abwechslungsreich und gleichzeitig fordernd, es gibt immer wieder unterschiedliche Wege zum Sieg. In Familien, in denen große und kleine Männer oft zu zweit spielen und lieber gegeneinander kämpfen, ist es absolut empfehlenswert. Zum Spiel gibt es schöne Erweiterungen, unser Tipp ist die Götter-Erweiterung!

9. KLASK

Verlag: Game Factory
Spielerzahl: 2 Spieler
Spieldauer: 10 min, ab 8 Jahren
Preis: ca. 39,00 Euro

Eine rasante Mischung aus schneller Reaktion, Geschicklichkeit und Taktik. Hast du flinke Hände, aber auch taktisches und vorausschauendes Denken? Wird dich deine Schnelligkeit, zusammen mit grandiosem Ballgefühl und Zielgenauigkeit, zum Sieger krönen? Oder wirst du mit einer starken Verteidigung und deinem Konterspiel den Gegner vom Brett fegen? Klask ist ein gelungenes Actionspiel, das die Reaktionsfähigkeit und die Koordination fördert. Es ist immer wieder lustig, wie die Spielfigur auf dem Spielfeld scheinbar unsichtbar durch einen starken Magneten unter dem Spielfeld gesteuert wird. Toll ist, dass das Spiel fertig zusammengebaut und sehr robust ist, so kann man gleich nach dem Auspacken loslegen. Die Regeln sind einfach und verständlich. Das Kult-Spiel gibt es in der klassischen eckigen und auch in einer neuen runden Form.