Plötzlich Pflegefall? Kröger hilft!

Datum: Donnerstag, 01. März 2018 09:16


Kröger bietet eine umfassende Wohn- und Pflegeumfeldberatung

Es kann von einem Tag auf den anderen passieren und trifft Familien oft völlig unerwartet: Ein Angehöriger erleidet einen Unfall oder eine Krankheit und wird pflegebedürftig. Der Dschungel an Entscheidungen kann für viele im ersten Moment überfordernd sein: Welche Form der Versorgung ist die passende für meinen zu pflegenden Angehörigen? Ist das Wohnumfeld des Betroffenen für eine häusliche Pflege geeignet? Und welche Maßnahmen müssen getroffen werden, um die Pflege so leicht wie möglich zu gestalten? Genau für solche Fragen bietet das Sanitätshaus Kröger eine kostenfreie Wohn- und Pflegeumfeldberatung in allen Filialen sowie bei dem zu Pflegenden vor Ort an. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde am Standort Cottbus sogar eine regelmäßige Sprechstunde eingerichtet. Diese findet immer mittwochs von 13 bis 18 Uhr in der Leipziger Straße 13 in Cottbus statt. Bei einer Wohn- und Pflegeumfeldberatung erfahren Sie, wie das häusliche Umfeld des Betroffenen für die Pflege passend gemacht werden kann und welche Hilfsmittel zur Unterstützung der Mobilität sowie zur Unterstützung der Pflege es gibt. Wussten Sie zum Beispiel, dass für Umbaumaßnahmen zu einer barrierefreien Wohnung Zuschüsse bis zu 4.000 Euro möglich sind?
Auf Wunsch hilft Ihnen das Sanitätshaus Kröger bei der Antragsstellung bei der Pflegekasse, koordiniert entsprechende Baumaßnahmen und empfiehlt geeignete Spezialisten. Für Hilfsmittel, die die Pflege erleichtern, bekommen Sie eine kostenfreie Zustellung und fachgerechte Beratung. Auch Reparaturen und Überprüfungen von Hilfsmitteln sind möglich.

Beim Versorger haben Sie die Wahl
Die Wahl, welcher Versorger für Hilfsmittel wie z.B. Rollatoren und Rollstühle der richtige für einen ist, liegt bei jedem Pflegebedürftigen selbst. Dafür sorgt das Patientenwahlrecht. Das Unternehmen Kröger als kompetenter Leistungsträger in den Bereichen Sanitätshaus, Podologie, Reha-Technik, Orthopädie- und Orthopädieschuhtechnik sowie Homecare- und Therapieservice ist in der Lage, Sie sofort und umfassend zu beraten, vom Elbe-Elster-Kreis bis Randberlin zu versorgen und vor allem auch nachhaltig zu betreuen. So fällt die Wahl des passenden Versorgers nicht schwer.

Besuchen Sie den Stand von Kröger auf der Pflegemesse am 2. und 3. März in der Messe Cottbus oder die Kröger-Filialen in Cottbus, Burg, Senftenberg, Calau, Dahme, Massen, Finsterwalde, Luckau, Lübben, Herzberg, Bad Liebenwerda und Elsterwerda. Bei Fragen können Sie sich gerne an die Servicehotline unter 03531 7990-7265 wenden.


www.medizintechnik-kroeger.de