Läuft! Die Vereinsarbeit der Johanniter-Jugend

Datum: Mittwoch, 28. April 2021 13:20


Einfach pfiffig: Online-Vereinsarbeit der Johanniter-Jugend.

Der Schulsanitätsdienst muss dank guter Ideen keine Pause machen.

Die offenen Kinder- und Jugendgruppen der Johanniter bieten Kindern und Jugendlichen einen Anlaufpunkt für gemeinsame Aktivitäten, einen geschützten Raum zur Selbstentfaltung und die Möglichkeit, neue Freundschaften zu schließen. Unabhängig von Glauben, Herkunft oder Geschlecht erhalten sie die Möglichkeit, Gemeinschaft, Freundschaft und Verantwortung zu erfahren.

Fest verankert in der Arbeit der Johanniter-Jugend findet sich der Schulsanitätsdienst wieder. Er versorgt in Notsituationen andere Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte. Die Johanniter-Jugend bietet in Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe die Ausbildungen und die Organisation von Schulsanitätsdiensten an. Sie zeigt Schülerinnen und Schülern das richtige Handeln im Notfall und bereitet sie auf ihre Aufgaben im Schulsanitätsdienst vor. Gemeinsam mit den Schulen planen die Johanniter die Umsetzung des Dienstes vor Ort und schaffen die Voraussetzungen für eine zuverlässige Versorgung von betroffenen Personen.

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie wurde die Jugendarbeit sehr eingeschränkt. Aber zum Glück: Not macht auch erfinderisch! Seit November 2020 führt die Johanniter-Jugend ihre Angebote wie die Kinder- und Jugendgruppenstunde Cottbus online durch. Unter dem Hashtag #jjgoesdigital treffen sich die Kinder und Jugendlichen mit ihren Jugendgruppenleiter*innen auf der Plattform GoToMeeting in einem digitalen Gruppenraum. Die Resonanz ist sehr positiv! Alles funktioniert reibungslos, alle haben ihren Spaß! Justin Haupt, FSJler in der Johanniter-Jugend, beschreibt das ganz optimistisch: „Für uns ist diese aktuelle Situation natürlich genau so neu, wie für unsere Kinder und Jugendlichen. Wir mussten uns anpassen und unser technisches Wissen erweitern. So können wir die Jugendverbandsarbeit weiterführen. Denn auch in dieser schwierigen Zeit gilt unser Motto #wirmachenstark!“

Ein sinnvolles Hobby für Kids und Jugendliche!
Johanniter-Jugend in der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Tel.: 0355 47746-180, Mobil: 0173 6193550
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!