Die lausebande ruft auf: Aufholen, Lausitz!

Datum: Freitag, 28. Januar 2022 11:54

Infolge der Coronaviruspandemie und damit verbunden Schulschließungen haben zahlreiche Kinder einen enormen Nachholbedarf bei ihrem Schulstoff. Die hohe Nachfrage trifft auf Personalmangel bei Nachhilfeinstituten. Um dem Personalmangel Herr zu werden, liegt eine Handlungsmöglichkeit auf der Hand: selbst Nachhilfelehrer bzw. -lehrerin werden! Möglich ist das in der Regel für Referendare, (pensionierte) Lehrkräfte und Studierende aus entsprechenden oder pädagogischen Studiengängen. Ebenso in Frage kommen Akademikerinnen und Akademiker aus naturwissenschaftlichen Fächern oder anderen Hochschulberufen, die ihr umfangreiches Wissen weitergeben wollen. 

Die lausebande ruft auf

Fühlen Sie sich angesprochen und wollen Sie sich als Nachhilfelehrer bzw. -lehrerin probieren? Kennen Sie jemanden aus Ihrem Freundes- oder Familienkreis, der/die dafür geeignet sein könnte? Die aktuellen Tatsachen machen es mehr denn je notwendig, dass sich qualifizierte Menschen mit Geduld und Einfühlsamkeit um unsere Kinder kümmern. Stofflücken müssen gefüllt und Wissensdefizite nachgeholt werden, sonst drohen immer mehr Schülerinnen und Schüler den Anschluss zu verlieren. Was heute in der Grundschule versäumt wird, kann bei der Prüfung der 10. Klasse oder im Abitur allen auf die Füße fallen!

Ansprechpartner für Interessierte

ABACUS-Nachhilfeinstitut Cottbus
In Folge des Aufholprogramms vom Land Brandenburg erreichten ABACUS zahlreiche Hilfegesuche von Schulen. Mehr denn je sucht ABACUS daher nach Nachhilfepersonal, das in der aktuellen Situation und darüber hinaus den Schülerinnen und Schülern kompetent helfen und sich dabei etwas dazuverdienen will. Die wichtigsten Fakten:

  • Freie Mitarbeit auf Honorarbasis
  • Freie Wahl der Fächer und Klassenstufen
  • Freie Wahl des Orts und Umkreises im Land Brandenburg
  • Freie Wahl der Aufträge
  • Freie Gestaltung des Unterrichts
  • ABACUS führt alle nötigen Vorgespräche mit Eltern und Kindern

ABACUS-Nachhilfeinstitut Land Brandenburg
Siegmar Schulz und Janine Ehring GbR
Tel.: 0355 4763825
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.abacus-nachhilfe.de/cottbus

Studienkreis
Auch der Studienkreis freut sich über Bewerbungen von gewillten zukünftigen Nachhilfelehrkräften. Hier können sogar frischgebackene Abiturientinnen und Abiturienten ihr Glück versuchen, sofern sie sehr gute Kenntnisse in einem Schulfach und Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen haben. Alle wichtigen Infos:

  • Freie Mitarbeit auf Honorarbasis
  • Arbeitszeiten und -volumen individuell
  • Lerngruppen mit 2 bis 5 Teilnehmern
  • Lehrmitteldaten und Lehrwerke nutzbar
  • Nutzung von „sofatutor“ möglich
  • Alternative Onlinedurchführung möglich

Studienkreis
Standorte in Cottbus, Forst und Spremberg
Bewerbung: bevorzugt online
Tel.: 0800 1111220 (kostenlos)

www.studienkreis.de

Lesementor werden
Eine weitere Möglichkeit, einen Beitrag zum Überwinden der aktuellen Lerndefizite bei Kindern zu leisten, zeigen wir auf Seite 41 auf. Dort stellen wir MENTOR – den Leselernhelfer Bundesverband e.V. vor. Dieser sucht aktuell in Ostdeutschland nach engagierten Menschen, die mit Hilfe des Verbands einen Vereinsstandort gründen und die Kinder der Region mit Lesetrainings unterstützen wollen.

Mehr Infos