Stressfrei einkaufen für Mehrkindfamilien

Datum: Donnerstag, 30. April 2020 10:25


Der Selgros-Markt zeigt Herz und Initiative für kinderreiche Familien

Als der Marktleiter des Cottbuser Großhandelsmarktes Selgros im TV eine Reportage über den stressigen Einkauf kinderreicher Eltern in Corona-Zeiten sah, kam ihm eine pfiffige Idee. In der Reportage kamen Eltern zu Wort, die aufgrund des Großeinkaufs für ihre Familie mit drei oder mehr Kindern in Supermärkten schräg angeguckt oder als „Hamsterer“ abgewertet wurden, während andere Eltern drei Märkte ansteuern mussten, um aufgrund von Beschränkungen auf haushaltsübliche Mengen die eigene Familie und die schützenswerten Großeltern zu versorgen. Ausgerechnet jene, die im Familienalltag mit vielen Kindern derzeit extrem gefordert sind, müssen beim Einkaufen einen wahren Spießrutenlauf absolvieren. Oliver Schneider schüttelte den Kopf. In seinem Selgros-Markt ist reichlich Platz, hier machen normalerweise Gastronomen, Vereine und andere Institutionen ihre Großeinkäufe. Leider dürfen Großmärkte nicht für Privateinkäufe öffnen. Eigentlich – aber unter dem Eindruck der Reportage fasste sich Oliver Schneider ein Herz: er wollte betroffenen Mehrkindfamilien helfen. Er nahm Kontakt mit dem Verband kinderreicher Familien auf – und seit Ende April können nun Eltern ab drei eigenen Kindern im Selgros stressfrei einkaufen. Eine Kooperation mit dem Verband für kinderreiche Familien macht dieses Pilotprojekt möglich, das nun bundesweit in den Selgros-Märkten Schule machen kann.

„Einfach genial – und entspannt“
Katharina Heyne nutzte als erste die Chance, um für ihre sechsköpfige Familie einzukaufen. Einen Sohn nahm sie mit in den Markt und verließ diesen eine halbe Stunde später schlichtweg überwältigt: „Ich wusste gar nicht, das Einkaufen so stressfrei sein kann. Es ist enorm viel Platz in den Gängen, das Angebot ist sehr frisch und extrem vielfältig, die Großpackungen sind für uns ein echter Gewinn – und beim nächsten Mal werden wir uns auch genauer bei Schreibwaren, Kleidung und den anderen Warensortimenten umschauen. Toll, was man hier an einem Ort bekommt – und das alles trotz Großeinkauf ohne schräge Blicke! Das ist einfach genial – und ich bin entspannt.“

So einfach geht’s
Eltern mit mehr als drei eigenen Kindern brauchen auf der Seite des Verbands kinderreicher Familien unter www.kinderreichefamilien.de nur die Corona-Familienkarte herunterladen, vollständig ausfüllen und dann beim Empfang im Selgros-Markt vorweisen. Und los geht der stressfreie Großeinkauf!

SELGROS Cash & Carry
Bärenbrücker Straße 2, 03042 Cottbus
Telefon: 0355 75180
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 6-21 Uhr
Sa. 7-20 Uhr (Samstags Einlass bis 19:30 Uhr)

www.selgros.de/maerkte/cottbus