Sicherheit bei Wasser & Schimmel

Datum: Donnerstag, 29. Oktober 2020 08:32

Gesundes Wohnen können sich Familien bestätigen lassen – beim kompetenten Prüflabor.

Es gibt viele Schreckensmeldungen über Schadstoffe im familiären Umfeld. Oft handeln sie von Schadstoffen im Wasser oder der Raumluft, nicht selten ist von krankheisterregenden Schimmelsporen die Rede. Kinder können in ihrer gesundheitlichen, geistigen sowie körperlichen Entwicklung teils stark beeinträchtigt werden. Eltern, die bezüglich gesundem Wasser und Schimmel Sorgen haben, müssen sich nicht mit einem flauen Magengefühl abfinden – hierzu gibt es zertifizierte Prüflabore, die Trinkwasser und Raumluft gründlich analysieren und schnell Sicherheit liefern. Das Gemeinschaftslabor in Cottbus ist das leistungsfähigste Prüflabor unserer Region und wartet sogar mit hauseigenen Ärzten sowie hochqualifizierten Hygiene-Sachverständigen auf. Familien, die ihr Trinkwasser und die Raumluft einmal detailliert überprüfen wollen, sind hier in besten Händen.

Wasser-Prüflabor

Wer als Mieter oder Eigentümer Zweifel an der Qualität seines Leitungswassers hegt, dem ist der Weg in ein zertifiziertes Prüflabor anzuraten. Wasser ist das Lebensmittel Nummer Eins – mit einer hochwertigen Analytik kann im Labor die Einhaltung der strengen Grenzwerte beispielsweise für Pflanzenschutzmittel, Metabolite und Schwermetalle überprüft werden. Die Prüfung umfasst die Probenentnahme durch einen Experten sowie eine umfangreiche
Diagnostik auf mikrobiologische sowie chemische Parameter, sie ermittelt wichtige Indikatoren und liefert im weiteren Leistungsumfang Ergebnisse zur Sensorik wie Geruch und Geschmack. Schaut man in die Prüf-Details rund um Bakterien, Schadstoffe und Spurenelemente in dem aufwändigen Verfahren, wird der Umfang der Diagnostik und somit auch der gewonnenen Sicherheit deutlich. Gut, wenn das beim Gemeinschaftslabor Cottbus ein hauseigenes Team samt Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie und verschiedenen Experten auch noch verständlich erklären kann – und das alles zu einem überschaubaren Preis. Übrigens: das Labor Cottbus ist auch Anlaufstelle für Gefährdungsanalysen.

„Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.“

Thales von Milet, 624-546

Schimmelpilze

Schimmel in Innenräumen kann viele Ursachen haben und zu Atemwegserkrankungen oder Allergien führen. Das Gemeinschaftslabor Cottbus kann nach ausführlichem Erstgespräch per Telefon von der Probenahme über die Diagnose bis zur ärztlichen Beurteilung helfen. Qualifiziertes Personal inspiziert die entsprechenden Räume vor Ort, erfasst und misst evtl. Schimmelbefall, nimmt Proben, die im akkreditierten Labor untersucht werden. Hier erfolgt zusätzlich zur Bestimmung der Schimmelpilze eine gesundheitliche Bewertung der Laborergebnisse durch Fachärzte sowie auf Wunsch eine Untersuchung auf Vorliegen einer Allergie auf Schimmelpilzbestandteile oder die Erstellung von Gutachten. Das multiprofessionelle Team des Cottbuser Labors reicht von Fachärzten für Mikrobiologie, Hygiene oder Umweltmedizin über wissenschaftliche Mitarbeiter bis zum Reinraumservicetechniker und Experten für Raumlufttechnik.

MVZ Gemeinschaftslabor Cottbus
Joachim Koch/Teamleiter Trinkwasser
Josephine Kaufmann/Teamleiterin Hygiene/Raumluft Telefon: 0355 5840260
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

www.labor-cottbus.de