Zeitreise unter freiem Himmel

Datum: Mittwoch, 28. April 2021 13:23

Die Slawenburg Raddusch lädt zum Familienabenteuer auf dem Außengelände

Auf der Suche nach Freizeitaktivitäten müssen Familien derzeit kreativ werden. Daher haben wir dieses Mal einen Geheimtipp für all jene, die bereits sämtliche Spielplätze und Parks in der Umgebung auswendig kennen. Die Slawenburg Raddusch darf zwar noch nicht ihre Dauerausstellung öffnen. Der Besuch des Außengeländes ist aber weiterhin möglich und für Familien wirklich lohnenswert.

Das etwa elf Hektar große Freigelände rings um den beeindruckenden Rundwall beherbergt einen Zeitsteg mit Landschaftsinseln. Hier werden die Themen der Ausstellung im Inneren aufgegriffen. So kann man beispielsweise auf der Insel zur Mittelsteinzeit picknicken wie vor 8.000 Jahren. Bei Kindern besonders beliebt ist der tolle Holzspielplatz samt großer Stierfigur, die ebenfalls erklommen werden darf. Ein kleiner Kräuterpfad informiert über die auf dem Gelände wachsenden Heil- und Kräuterpflanzen.

In den kommenden Wochen sollen weitere Angebote für Familien hinzu kommen: „Wir erarbeiten derzeit ein Konzept, mit dem Familien auch unter freiem Himmel dem slawischen Stamm der Lusizi nachspüren können“, blickt Franziska Riemann von der Slawenburg voraus. Sobald es die aktuellen Bestimmungen erlauben, wird auch die Dauerausstellung im Inneren des Burgwalls wieder öffnen. Die neu konzipierte Ausstellung war erst im Sommer vergangenen Jahres wiedereröffnet worden. Mehr als 2.600 Originalfunde und spannende Exponate führen die Besucher durch 130.000 Jahre Niederlausitzer Geschichte.

Slawenburg Raddusch
Zur Slawenburg 1, 03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch, Tel. 035433 / 59 22 0
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Öffnungszeiten
April – Oktober Mo-So/feiertags 10 – 18 Uhr
November-März Mo-So/feiertags 10 – 15 Uhr
24.12.–26.12. sowie 31.12./01.01. geschlossen

www.slawenburg-raddusch.de