Mit Straupitzer Leinöl gestärkt durch den Herbst

Datum: Mittwoch, 03. November 2021 08:53

Leinöl ist neben Kartoffeln und Quark nicht nur die wichtigste Hauptzutat des beliebten Lausitzer Leibgerichts. Es gilt zudem aufgrund seines hohen Gehalts an mehrfach ungesättigten Fettsäuren als zentraler Baustein für eine gesunde Ernährung und sollte in keiner Familienküche fehlen. In der Straupitzer Holländerwindmühle im Spreewald wird regionale Leinsaat verarbeitet, kaltgepresst und ungefiltert abgefüllt. So behält es seinen eignen typischen leicht nussigen Geschmack und sämtliche natürliche Wirkstoffe. Das Öl und andere Leinsaatprodukte erhalten Familien vor Ort und im Onlineshop – übrigens auch in Bioqualität.

www.muehlenshop-straupitz.de