21. Nacht der Kürbisgeister im Spreewald

Datum: Dienstag, 06. September 2022 11:21


Auf dem Areal unter dem stimmungsvoll beleuchteten Bismarckturm haben Kids viel Platz zum „Umherspuken“.

Am 1. Oktober spukt es wieder rund um den Burger Bismarckturm

Zum Oktoberbeginn dürfen sich Familien wieder auf eine sagenhaft-schaurige Nacht unter dem Bismarckturm im Spreewaldkurort Burg freuen. Bereits zum 21. Mal wird am 1. Oktober die Nacht der Kürbisgeister gefeiert. Von 18:00 bis 20:30 Uhr geht das Spektakel an frischer Luft – und in den aktuellen, krisengeschüttelten Zeiten scheint das Vertreiben der Geister ja wichtiger denn je.

Die traditionelle Nacht der Kürbisgeister sorgt wieder für Begeisterung und ein schaurig-schönes Gänsehautgefühl. Einmal mehr werden in der beeindruckenden Kulisse rund um den geheimnisvoll beleuchteten Bismarckturm Hexen, Elfen und Gespenster durch ein Meer aus Licht und Feuer tanzen – immer auf der Suche nach dem am kunstvollsten und verrücktesten gestalteten Kürbis. Denn das Highlight ist wie jedes Jahr der Wettbewerb der kleinen und großen Kürbisschnitzer. Jeder kann selbst kreativ werden und einen Kürbis zur Bewertung einreichen. Die Abgabe der gestalteten Kürbisse findet in der Zeit von 17:00-18:00 Uhr statt, zu späterer Stunde wählt eine Jury die am schönsten gestalteten Kürbisse aus und prämiert die kleinen Künstler mit tollen Gewinnen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und gestalten Sie lustige, gruselige oder phantasievolle Kürbisse, die dann beim Wettbewerb zur Nacht der Kürbisgeister eingereicht werden können.

Die Veranstaltung ist eine bunte Unterhaltungsshow mit effektvollen Einlagen und einem faszinierenden Feuerwerk. Der Eintritt kostet 5 Euro für Erwachsene, Kinder bis 17 Jahre sind frei. Karten gibt es im Vorverkauf in der Touristinformation Burg (Spreewald), aber sicher auch an der Tages- bzw. Abendkasse vor Ort. Los gehts um 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr. Die Sonne geht an diesem Tag gegen 18.40 Uhr unter, sodass die Kids zwei Stunden im Dunkeln umherspuken können – denken Sie also für Ihre kleinen Geister an schaurige Kostüme und flimmernde Leuchtmittel.

www.burgimspreewald.de