Nur kontinuierlich lernen hilft

Datum: Dienstag, 30. September 2014 11:12

Ratgeber zur Nachhilfe für Schüler

„Warum schaffe ich es einfach nicht?“ fragt sich David, 10 Jahre zum wiederholten Mal. Die erste Klassenarbeit in Mathe ist geschrieben und wieder ratgeberhat er nur eine „knappe Vier“ geschrieben. Dabei ist er nach den Ferien hoch motiviert gestartet und kann sich nicht erklären, woran es diesmal gelegen haben könnte. Studienkreis-Inhaber Erik Hantusch kennt sich mit diesen Problemen aus.

Kontinuität zählt
„Es ist wichtig, langfristig und konstant zu lernen. Oft sind die Schüler kurz vor einer Arbeit oder direkt nach den Ferien hoch motiviert, lernen ganz viel und ganz schnell auf einmal. Die Lücken des vergangenen Schuljahrs oder Verständnisprobleme werden dabei nicht aufgearbeitet“, berichtet Herr Hantusch über seine langjährigen Erfahrungen. „Bleibt der Erfolg aus, wissen sie allein nicht mehr weiter.“

Handeln, bevor es zu spät ist
„Eine stabile Verbesserung der Noten braucht Zeit, deshalb ist es für uns auch so wichtig, dass die Kinder und Jugendlichen über einen längeren Zeitraum und gezielt lernen. Bei uns lernen sie gemeinsam mit anderen und unter Anleitung qualifizierter Lehrkräfte – in einer kleinen Lerngruppe oder im Einzelunterricht. Das fördert die Motivation
und führt auf Dauer zum Erfolg.“
Lernen will gelernt sein
„Jedes Kind ist anders. Ganz klar, dass jedes auch anders lernt. Aus diesem Grund ist bei uns die Vermittlung von Lernstrategien ein fester Bestandteil des Nachhilfeunterrichts“, betont Erik Hantusch. „Am Anfang der Nachhilfe steht ein intensives Beratungsgespräch. Dabei werden gemeinsam mit dem Kind, den Eltern und bei Bedarf mit dem Fachlehrer Mittel und Wege festgelegt, die helfen, aus der Misere herauszukommen. Am Ende haben die Schülerinnen und Schüler wieder Spaß am Lernen und können die weitere Schullaufbahn selbstständig meistern.

Kinder können mitentscheiden
Der Studienkreis darf sich „Service-Champion 2013“ nennen. Dies ist das aktuelle Ergebnis von Deutschlands größtem Service-Ranking, das jährlich von der Service Value GmbH in Kooperation mit der Tageszeitung DIE WELT und der Goethe Universität Frankfurt durchgeführt wird. Gegenwärtige und ehemalige Kunden von neun Unternehmen der Nachhilfebranche wurden gefragt, ob sie einen sehr guten Service erlebt hätten. Dabei schnitt der Studienkreis bei seinen Kunden am besten ab und erhielt dafür das Siegel „Service-Champion Nr. 1 der Nachhilfeanbieter“.

Wo gibt es weitere
Informationen?
Eine weitere gute Information: der Studienkreis ist in unserer Region gut vernetzt und immer in Ihrer Nähe. Besuchen Sie uns in einem unserer Studienkreise in Cottbus, Forst, Spremberg und Guben oder rufen Sie ganz unverbindlich an:
Studienkreis Filialen in
Cottbus: Telefon 0355 3819814
Forst: Telefon 03562 661728
Spremberg: Telefon 03563 90014
Guben: Telefon 03561 2300

Kontakt
Studienkreis Cottbus
Altmarkt 20, 03046 Cottbus
T: 0355 3819814
M: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Beratungszeiten Mo-Fr 14 bis 17 Uhr

www.studienkreis.de