Stäbchen rein, Spender sein

Datum: Montag, 02. Mai 2016 10:22

Wie nah der Tod und die Chance aufs Überleben bei der Diagnose Blutkrebs beieinander liegen, zeigt das Video unter dem oben stehenden QR-Code. Auch wenn das jeden Betrachter betroffen macht, haben wir allzu oft Ausreden: keine Zeit, jetzt nicht ... später. Schluss damit. Helfen Sie jetzt, oder am World Blood Cancer Day. Sicher wird Sie auch das kleine Mädchen auf dem Motiv unten daran erinnern. Sie finden das kleine Mädchen auch in unserer Region auf vielen Plakaten im öffentlichen Raum. Wie viele an Blutkrebs erkrankte Kinder wartet es sehnlich auf einen Spender, auf seinen genetischen Zwilling – seinen Lebensretter.
Die Idee hinter dem Motiv: Kinder sind verletzlich und äußern ihre Emotionen direkt und unverblümt. Häufig erkennt man in ihrem Gesicht sofort, wie es ihnen geht und was sie bewegt. Schon kleine Alltagssituationen, wie das Warten auf die Eltern oder einen Freund, können ihre Welt auf den Kopf stellen und sie in Verzweiflung stürzen. Leider erkranken häufig Kinder an Blutkrebs und werden schon zu Beginn ihres jungen Lebens mit dem Tod konfrontiert. Ihre Welt wird von jetzt auf gleich auf den Kopf gestellt. Das ganze Ausmaß ihrer Erkrankung können sie meist jedoch noch nicht begreifen – aber häufig wissen sie, dass ihr Leben von einem einzigen Menschen abhängt. Vielleicht von Ihnen?

Team lausebande hat mitgemacht bei "Stäbchen rein, Spender sein..." und dazu hat Neela Kolumna, die rasende Reporterin auch ein Video gedreht. Schaut hier!