Array
(
    [0] => stdClass Object
        (
            [id] => 11689
            [import_ID] => 953
            [Besitzer] => 261
            [Jobtitel] => Assistent*in (m/w/d) Fachgebiete Computational Neuroscience und Medizinische Informationssysteme
            [Beschreibung] => 

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) ist eine junge aufstrebende Universität und die einzige Technische Universität des Landes Brandenburg. Mit mehr als 1.500 Beschäftigten ist die BTU einer der größten Arbeitgeber in der Lausitz und kann hier vor allem durch ihre Vereinbarkeit von Beruf und Familie überzeugen.

In der Fakultät MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik ist an den Fachgebieten Computational Neuroscience und Medizinische Informationssysteme in Cottbus folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Assistent*in (m/w/d) Fachgebiete Computational Neuroscience und Medizinische Informationssysteme

Kennziffer: 121/24

EntgeltE 6 TV-LArbeitszeit Vollzeit BefristungUnbefristetBeschäftigungsortCottbus

Wir möchten unser Team gerne mit einer  Assistenz verstärken, die/der insbesondere folgende Aufgaben für beide Fachgebiete wahrnimmt:

Das sind Ihre Aufgaben

  • Fachgebietsspezifische Assistenz- und Sekretariatsaufgaben
  • Verwaltung der zugewiesenen Haushalts- und Drittmittel
  • Beschaffung und Verwaltung von Büromaterial und Arbeitsmitteln für die Fachgebiete
  • Fachgebietsbezogene Personalverwaltung

Das bringen Sie mit

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Kauffrau*Kaufmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Berufsausbildung bzw. über vergleichbare Erfahrungen und Kenntnisse.

Sie besitzen fundierte Kenntnisse der Organisations- und Verwaltungsabläufe sowie der Informations- und Kommunikationsstruktur der BTU und haben bereits gute Kenntnisse im Bereich des Beschaffungs-, Rechnungs- und Personalwesens gesammelt. Sie sind versiert im Umgang mit allen Geräten der Büroorganisation und -technik sowie modernen Informations- und Kommunikationssystemen und spezifischen Anwendungsprogrammen und können auf sehr gute Kenntnisse der unterschiedlichen Kommunikationsmedien zurückgreifen. Weiterhin verfügen sie über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Persönlich zeichnen Sie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit sowie eine serviceorientierte Arbeitsweise aus. Sie arbeiten gerne in einem Team und bringen ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und die Befähigung zum Planen, Organisieren und Koordinieren mit. Weiterhin zeichnet Sie Ihre sprachliche Kompetenz sowie Ihr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen aus. Abwechslungsreichen Aufgaben stehen Sie offen gegenüber und begegnen diesen mit Flexibilität und Ausdauer.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung nach dem Tarifvertrag der Länder. Unsere Mitarbeiter*innen profitieren von flexiblen Arbeitszeiten, Erholungsurlaub nach TV-L, verschiedenen internen und externen Weiterbildungsangeboten sowie einem aktiven Gesundheitsmanagement.

Werden Sie ein Teil der BTU-Familie. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bieten Ihnen abwechslungsreiche Aufgaben mit hohem Entwicklungs- und Gestaltungspotenzial.

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Herr Prof. Dr.-Ing. Stefan Glasauer (E-Mail: Stefan.Glasauer@b-tu.de) und Herr Prof. Dr. Erich Schneider (E-Mail: Erich.Schneider@b-tu.de)  gern zur Verfügung.

Die BTU Cottbus-Senftenberg engagiert sich für Chancengleichheit und Diversität und strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Personen mit einer Schwerbehinderung sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus-Senftenberg.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer richten Sie bitte bis zum 27.06.2024 ausschließlich per Mail im PDF-Format an den Dekan der Fakultät MINT - Mathematik, Informatik, Physik, Elektro- und Informationstechnik, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus.

E-Mail: fakultaet1+bewerbungen@b-tu.de

Veröffentlicht am: 06.06.2024

Gültig bis zum: 27.06.2024

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 73 [Einsatzort] => Cottbus [KontaktTel] => +49 355 692166 [KontaktEmail] => Stefan.Glasauer@b-tu.de, Erich.Schneider@b-tu.de [landingpage] => https://www.b-tu.de/universitaet/karriere-engagement/karriere/stellenausschreibungen/detail/121-24 [KontaktPost] => Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg [ArbeitgeberLogo] => btu-import/3686586ac8f6f0b56ec4d1b40ed1a4ae.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-09 06:00:21 [modified] => 2024-06-16 06:00:21 [AngebotsDauer] => 17 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.b-tu.de/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [1] => stdClass Object ( [id] => 11688 [import_ID] => 954 [Besitzer] => 261 [Jobtitel] => Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Energiesystemmodellierung Fachgebiet Energiewirtschaft [Beschreibung] =>

An der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) ist in der Fakultät für Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme im Fachgebiet Energiewirtschaft in Cottbus folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) in der Energiesystemmodellierung Fachgebiet Energiewirtschaft

Kennziffer: 122/24

EntgeltE 13 TV-LArbeitszeit Vollzeit Befristungbefristet bis 31.08.2026BeschäftigungsortCottbus

Das Fachgebiet Energiewirtschaft an der BTU unter der Leitung von Prof. Dr. Felix Müsgens untersucht aktuelle Forschungsfragen aus den Bereichen Energiewirtschaft, Energiedatenanalytik und Energiesystemmodellierung. In anwendungsnahen Forschungsprojekten arbeiten wir mit Industrieunternehmen, Energieversorgern sowie Bundes- und Landesministerien zusammen. Unser interdisziplinäres Team mit wirtschaftswissenschaftlichem, ingenieurwissenschaftlichem und datenwissenschaftlichem Hintergrund arbeitet in einer produktiven und fördernden Forschungsatmosphäre.

Forschung bei BTU | Forschung am Fachgebiet Energiewirtschaft

Das sind Ihre Aufgaben

Als akademische*r Mitarbeitende*r verstärken Sie unser Team für das Verbundvorhaben „ARIADNE2: Evidenzbasiertes Assessment für die Gestaltung der deutschen Energiewende – Teilvorhaben O0-2“.

Wir suchen eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in, die/der unser Team für die Energie-systemmodellierung verstärken soll. Die Stelle wird sich auf die Spitzenforschung im Bereich der Energiesystemanalyse konzentrieren und mit einem Schwerpunkt auf Wasserstoff sowohl an empirischen als auch methodischen Fortschritten auf diesem Gebiet arbeiten. Diese Stelle ist eine hervorragende Grundlage für eine erfolgreiche Karriere in Wissenschaft, Beratung und Industrie.

Gemeinsam mit unseren Projektpartner*innen aus Wissenschaft und Wirtschaft arbeiten Sie am Forschungsprojekt. Sie nehmen aktiv an der energiewirtschaftlichen Diskussion teil, indem Sie in wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlichen und die aktuellen Forschungsergebnisse auf internationalen Tagungen vorstellen. Des Weiteren bearbeiten Sie forschungszugehörige administrative Aufgaben.

Das bringen Sie mit

Sie verfügen über ein erfolgreiches abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master/ universitäres Diplom/ gleichwertig) in für die Tätigkeit einschlägiger Fachrichtung (Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften bzw. -mathematik, Elektrotechnik oder vergleichbar). Zur Wahrnehmung der beschriebenen Aufgaben ist die Anwendung der Vorgaben im Rahmen der Forschungsförderung „Anwendungsorientierte nichtnukleare Forschung und Entwicklung im 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung“ erforderlich. Weiterhin verfügen Sie über fundierte Kenntnisse bei der Anwendung und Weiterentwicklung quantitativer Methoden, vor allem mathematischer Optimierung, Datenmanagement und -visualisierung sowie der Programmierung (Python, GAMS). Darüber hinaus besitzen Sie fundierte Kenntnisse der deutschen und europäischen Energiemärkte (insbesondere Strom).

Sie sollten sowohl an angewandter als auch an theoretischer wissenschaftlicher Arbeit interessiert sein.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, spannende Aufgabe, bei der Sie zum Gelingen der Energiewende beitragen, hervorragende Arbeitsbedingungen und eine Vergütung nach TV-L.

Unser Büro befindet sich auf dem BTU-Campus in Cottbus. Die Arbeitssprachen sind sowohl Englisch als auch Deutsch. Der Eintrittstermin ist verhandelbar.

Für weitere Informationen über die offene Stelle wenden Sie sich bitte an Prof. Felix Müsgens (fg-energiewirtschaft@b-tu.de, T: +49 (0) 355 69-4504).

Die BTU Cottbus-Senftenberg engagiert sich für Chancengleichheit und Diversität und strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Personen mit einer Schwerbehinderung sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die BTU strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Bewerberinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus-Senftenberg.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail im PDF-Format bis zum 04.07.2024 an das Fachgebiet Energiewirtschaft, Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg: fg-energiewirtschaft@b-tu.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich: Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis, Urkunde und zwei Referenzkontakte.

Veröffentlicht am: 06.06.2024

Gültig bis zum: 04.07.2024

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 73 [Einsatzort] => Cottbus [KontaktTel] => +49 (0) 355 69-4504 [KontaktEmail] => fg-energiewirtschaft@b-tu.de [landingpage] => https://www.b-tu.de/universitaet/karriere-engagement/karriere/stellenausschreibungen/detail/122-24 [KontaktPost] => Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg [ArbeitgeberLogo] => btu-import/3686586ac8f6f0b56ec4d1b40ed1a4ae.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-09 06:00:21 [modified] => 2024-06-16 06:00:20 [AngebotsDauer] => 24 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.b-tu.de/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [2] => stdClass Object ( [id] => 11687 [import_ID] => [Besitzer] => 256 [Jobtitel] => Sachbearbeiter/in Untere Fischerei- und Jagdbehörde/Gewässer 2. Ordnung (m/w/d) [Beschreibung] =>

Die kreisfreie Stadt Cottbus/Chóśebuz ist eine junge Universitäts- und traditionelle Parkstadt
mit 100.000 Einwohnern und hoher Lebensqualität, moderner, digitaler Infrastruktur und
einem breiten Bildungs- und Kulturangebot. Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für
den Fachbereich Umwelt und Natur eine Stelle als


Sachbearbeiter/in Untere Fischerei- und Jagdbehörde/Gewässer 2. Ordnung (m/w/d)

zur schnellstmöglichen unbefristeten Besetzung aus.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.


Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?


Bearbeitung von Aufgaben der Unteren Fischereibehörde
 Wahrnehmung sämtlicher Aufgaben der Unteren Fischereibehörde
 Umsetzung und Anwendung des Fischereigesetzes (BbgFischG), der Fischereiordnung
(BbgFischO), Elektrofischereiverordnung (EFischV) des Landes Brandenburg
 Bearbeitung von Anträgen, Genehmigungen, Ordnungswidrigkeiten
 Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen
 Zusammenarbeit mit Behörden
 Erfassung und Pflege fischereilicher Daten
 Wahrnehmung der Fischereiaufsicht (Innen- und Außendienst)
 Prüfung, Schulung und Betreuung der ehrenamtlichen Fischereiaufsichtspersonen
 Vertretung der Unteren Fischereibehörde bei Veranstaltungen

Bearbeitung von Aufgaben der Unteren Jagdbehörde
 Wahrnehmung sämtlicher Aufgaben der Unteren Jagdbehörde
 Umsetzung und Anwendung des Jagdgesetzes für das Land Brandenburg
(BbgJagdG) sowie der einschlägigen Verordnungen
 Bearbeitung von Anträgen und Genehmigungen
 Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen
 Zusammenarbeit mit Behörden
 Vertretung der Unteren Jagdbehörde bei Veranstaltungen

Bearbeitung des Aufgabengebiets Gewässer 2. Ordnung
 Koordinierung und Organisation aller Unterhaltungs- und Baumaßnahmen an
Gewässern 2. Ordnung im Stadtgebiet Cottbus/Chóśebuz
 Beachtung wasser-, naturschutz- und fischerei- und baurechtlicher Anforderungen
 Planung, Beauftragung und Begleitung von Unterhaltungs- und
Wasserbaumaßnahmen
 Planung und Verwaltung der notwendigen Haushaltsmittel
 Zusammenarbeit und Abstimmung mit den zuständigen
Gewässerunterhaltungsverbänden und Behörden
 Fachliche Beurteilung und Kontrolle von Maßnahmenumsetzungen
 Vertretung des Auftraggebers vor Ort
 Fachliche Prüfung der jährlichen Gewässerunterhaltungsplanung
 Vertretung der Aufgabengebietes bei Veranstaltungen


Was bieten wir Ihnen?
 Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 9c TVöD (gehobener Dienst)
 Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
 eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
 Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
 Gewährung eines kostenfreien Jobtickets oder eines Deutschlandticket-Job (mit
Eigenanteil)
 stellenbezogene Fortbildungsmöglichkeiten


Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:
 Vereinbarkeit von Beruf und Familie
 flexible Arbeitszeiten
 Möglichkeit der Vereinbarung von Teilzeit
 ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
 Arbeit im Homeoffice


Wen suchen wir?
Folgende Anforderungen werden gestellt:
 einen erfolgreichen Abschluss in einem akkreditierten Studiengang (Diplom (FH),
Bachelor) der Fachrichtungen der Umweltwissenschaften, Wasserbau,
Wasserwirtschaft bzw. einer der vorgenannten Abschlüsse wird bis zum 30.09.2024
erworben


Wir erwarten von Ihnen:
 Kenntnisse im Fischerei- und Jagdrecht, Wasserrecht, Naturschutz- und Baurecht
 Kenntnissen in der Gewässerunterhaltung und der regionalen Wasserwirtschaft
 Kenntnisse der regionalen Fisch- und Wildfauna
 die Bereitschaft und das Interesse zur Einarbeitung in unterschiedliche fachliche
Themenfelder
 idealerweise Berufserfahrung in den ausgeschriebenen Tätigkeiten
 sicherer Umgang mit den MS Office Produkten
 Deutschkenntnisse auf dem Level C1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen
für Sprachen)
 Team-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit, sicheres
und kompetentes Auftreten
 Bereitschaft und uneingeschränkte Eignung für Außendiensttätigkeit
 Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für PKW


Wünschenswert:
 sicherer Umgang mit IT-Technik und Softwareanwendungen (MS Office, GISAnwendungen
z.B. IntraGIS)
 Fischereischein
 Jagdschein

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrer ethnischen Herkunft, Ihres
Geschlechts, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihres Alters, Ihrer Nationalität oder Ihrer
sexuellen Identität. Die Stelle ist für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte
Menschen geeignet.

Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte
Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden
amtlichen Nachweise erforderlich.
Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Bewerber/innen werden bei gleicher
Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur
zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter, ausreichend großer und ausreichend
frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen.

Wir weisen darauf hin, dass bei einer möglichen Zuschlagserteilung ein
einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird.
Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz
im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrt- und
Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

Neben dem Bewerbungsschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens enthalten:
- tabellarischer Lebenslauf
- geeignete Nachweise der formalen Anforderungen (einschlägige Abschlusszeugnisse,
Fortbildungszertifikate)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff „Sachbearbeiter/in Untere Fischerei- und
Jagdbehörde/Gewässer 2. Ordnung (m/w/d)“ (m/w/d)“ bis zum 28.06.2024
per E-Mail an: bewerbung@cottbus.de
zusammengefasst als ein PDF-Dokument (max. 25 MB)
oder per Post an: Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz
Fachbereich Personal- und Organisationsmanagement
Neumarkt 5
03046 Cottbus

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => [Einsatzort] => Stadtverwaltung Cottbus Neumarkt 5 03046 Cottbus [KontaktTel] => [KontaktEmail] => bewerbung@cottbus.de [landingpage] => [KontaktPost] => Stadtverwaltung Cottbus Personal- und Organisationsmanagement Neumarkt 5 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Stadt Cottbus [ArbeitgeberLogo] => cottbus/0a1544e4de63f4e8524617923a447272.jpg [AngebotsFlyer] => cottbus/Flyer/sb-fischereibehoerde-externe-ausschreibung-1.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-07 08:50:30 [modified] => 2024-06-07 10:50:30 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.cottbus.de/CMS:page:7000 [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [3] => stdClass Object ( [id] => 11686 [import_ID] => [Besitzer] => 90 [Jobtitel] => Dachernachtwache / Nachtwache [Beschreibung] =>

Du möchtest endlich wieder machen, was Dir im Job wichtig ist? 

Menschen helfen, mit coolen Leuten arbeiten und am Ende der Nacht wissen, dass Du etwas Gutes getan hast?

Wenn Du gern zur Arbeit kommen möchtest und auch in stürmischen Zeiten sicher sein willst, am richtigen Platz zu sein, dann komm' zu uns! 

Am Sanzeberg arbeiten wir jeden Tag (und jede Nacht!) dafür, dass sich nicht nur unsere Bewohner, Patienten und Tagespflegegäste wohl fühlen, sondern auch unsere Mitarbeiter.

Wir bieten Dir folgende Benefits:

  • nette Teams, gutes Arbeitsklima und motivierte Kolleg*innen
  • fester Rhythmus: 7 Nächte / 7 Tage frei (entspricht 35-Std.-Woche)
  • feste Nachtwachen-Teams mit mind. 3 DNW
  • Einsatz von Springern zur Dienstplansicherung
  • übertarifliche Bezahlung inkl. hoher Zulagen
  • übertariflicher Urlaub
  • hochwertige und professionelle Ausstattung
  • regelmäßige Fortbildungen und die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln
  • individuelle Arbeitskleidung möglich
  • Verpflegung vor Ort möglich durch eigene Küche

Ab sofort, auf Teilzeit (wenn gewünscht auch Vollzeit) und ohne Befristung stellen wir DICH ein, wenn Du:

  • erfahrene Nachtwache bist,
  • examiniert bist (dies ist kein Muss, wird aber bevorzugt!),
  • Lust auf einen Neuanfang hast
  • Dich jetzt schnell bei uns meldest!

Bewerbungen werden für den stationären Bereich, den ambulanten Bereich sowie für die Tagespflege entgegen genommen.  

Lerne uns kennen, überzeuge Dich selbst, und komm' endlich zuhause an!

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Sanzeberg-Team

[Modell] => Teilzeitjob [Sector] => 84 [Einsatzort] => Merzdorfer Weg 40-43 03042 Cottbus [KontaktTel] => [KontaktEmail] => info@sanzeberg.de [landingpage] => [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Ansgari Pflegeteam Cottbus GmbH [ArbeitgeberLogo] => ansgari/sanzeberg_Logo-600x200.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 11:14:50 [modified] => 2024-06-06 11:18:29 [AngebotsDauer] => 8 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.sanzeberg.de/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [4] => stdClass Object ( [id] => 11685 [import_ID] => [Besitzer] => 90 [Jobtitel] => Pflegefachkraft / Gesundheits- und Krankenpfleger [Beschreibung] =>

Du möchtest endlich wieder machen, was Dir im Job wichtig ist? 

Menschen helfen, mit coolen Leuten arbeiten und am Ende des Tages wissen, dass Du etwas Gutes getan hast?

Wenn Du morgens gern zur Arbeit kommen möchtest und auch in stürmischen Zeiten sicher sein willst, am richtigen Platz zu sein, dann komm' zu uns! 

Am Sanzeberg arbeiten wir jeden Tag dafür, dass sich nicht nur unsere Bewohner, Patienten und Tagespflegegäste wohl fühlen, sondern auch unsere Mitarbeiter.

Wir bieten Dir folgende Benefits:

  • nette Teams, gutes Arbeitsklima und motivierte Kolleg*innen
  • flexible Arbeitszeiten und individuelle Dienstplanung
  • Einsatz von Springern zur Dienstplansicherung
  • übertarifliche Bezahlung
  • übertariflicher Urlaub
  • hochwertige und professionelle Ausstattung
  • regelmäßige Fortbildungen und die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln
  • individuelle Arbeitskleidung möglich
  • Verpflegung vor Ort möglich durch eigene Küche

Ab sofort, auf Vollzeit (wenn gewünscht auch Teilzeit) und ohne Befristung stellen wir DICH ein, wenn Du:

  • . examinierte Pflegefachperson bist
  •   Lust auf einen Neuanfang hast
  •   Dich jetzt schnell bei uns meldest!

Bewerbungen werden für den stationären Bereich, den ambulanten Bereich sowie für die Tagespflege entgegen genommen.  

Lerne uns kennen, überzeuge Dich selbst, und komm' endlich zuhause an!

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Sanzeberg-Team

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 84 [Einsatzort] => Merzdorfer Weg 40-43 03042 Cottbus [KontaktTel] => 0355-47630 [KontaktEmail] => info@sanzeberg.de [landingpage] => [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Ansgari Pflegeteam Cottbus GmbH [ArbeitgeberLogo] => ansgari/sanzeberg_Logo-600x200.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 10:43:23 [modified] => 2024-06-06 11:19:03 [AngebotsDauer] => 8 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.sanzeberg.de/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [5] => stdClass Object ( [id] => 11684 [import_ID] => [Besitzer] => 256 [Jobtitel] => Sachbearbeiter/in Energietechnik (m/w/d) [Beschreibung] =>

Die kreisfreie Stadt Cottbus/Chóśebuz ist eine junge Universitäts- und traditionelle Parkstadt
mit 100.000 Einwohnern und hoher Lebensqualität, moderner, digitaler Infrastruktur und
einem breiten Bildungs- und Kulturangebot. Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für
den Fachbereich Immobilien eine Stelle als


Sachbearbeiter/in Energietechnik (m/w/d)


zur schnellstmöglichen unbefristeten Besetzung aus.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.


Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?
• technisch-operative Umsetzung von Aufgaben des energetischen Gebäudebetriebs
(Gebäude in der Bewirtschaftung des Fachbereichs 23) zur Umsetzung des Smart-
City-Projektes mit dem Ziel der Steigerung der Energieeffizienz und der Vermeidung
von Störungen
• Durchführung der Verbrauchskontrolle für die Anpassung von Versorgungsverträgen
• Zusammenarbeit mit fachbereichs- und stadtverwaltungsinternen Stellen zur
Umsetzung von Projekten der energetischen Gebäudedigitalisierung und des Energie-
Monitoring, u.a. im Rahmen von Smart City
• Überprüfung der Einhaltung bestehender gesetzlicher Regelungen und Recherche zu
geplanten Novellierungen
• Anregung und Prüfung des möglichen Einsatzes innovativer Technologien


Was bieten wir Ihnen?
• Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 9a TVöD (mittlerer Dienst)
• Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
• eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
• Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
• 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
• Gewährung eines kostenfreien Jobtickets oder eines Deutschlandticket-Job (mit
Eigenanteil)
• stellenbezogene Fortbildungsmöglichkeiten


Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• flexible Arbeitszeiten
• Möglichkeit der Vereinbarung von Teilzeit
• ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Arbeit im Homeoffice


Wen suchen wir?
Folgende Anforderungen werden gestellt:
• staatlich geprüfte/r Techniker/in Gebäudesystemtechnik (m/w/d) oder abgeschlossene Meisterausbildung (Installateur und Heizungsbau bzw. Elektrotechnik)
• und mehrjährige Berufserfahrung


Wir erwarten von Ihnen:
• Kenntnisse in den Bereichen:
o Energiesparverordnung
o Gebäudeenergiegesetz
o Vergaberecht (Unterschwellenvergabeordnung/Vergabe- und Vertragsordnung)
• großes Interesse an Digitalisierung
• Kenntnisse in der Erstellung und Anwendung von Datenbanken
• Durchsetzungsvermögen
• Kommunikationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit Dienstleistern, Schulhausmeistern, Fachbereichsleitern usw.
• sicherer Umgang mit dem Office-Paket


Wünschenswert:
• Erfahrungen im Umgang mit dem Programm Archikart
• Kenntnisse in der Anwendung des Monitoring-Portals „dezem“

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrer ethnischen Herkunft, Ihres Geschlechts, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihres Alters, Ihrer Nationalität oder Ihrer sexuellen Identität. Die Stelle ist für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen geeignet.
Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.
Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter, ausreichend großer und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen.
Wir weisen darauf hin, dass bei einer möglichen Zuschlagserteilung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird.
Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

Neben dem Bewerbungsschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens enthalten:
- tabellarischer Lebenslauf
- geeignete Nachweise der formalen Anforderungen (einschlägige Abschlusszeugnisse, Fortbildungszertifikate)
- qualifizierte Arbeitszeugnisse

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff „Sachbearbeiter/in Energietechnik (m/w/d)“ bis zum 20.06.2024
per E-Mail an: bewerbung@cottbus.de zusammengefasst als ein PDF-Dokument (max. 25 MB)
oder per Post an: Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz
Fachbereich Personal- und Organisationsmanagement
Neumarkt 5
03046 Cottbus

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => [Einsatzort] => Stadtverwaltung Cottbus Neumarkt 5 03046 Cottbus [KontaktTel] => [KontaktEmail] => bewerbung@cottbus.de [landingpage] => [KontaktPost] => Stadtverwaltung Cottbus Personal- und Organisationsmanagement Neumarkt 5 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Stadt Cottbus [ArbeitgeberLogo] => cottbus/0a1544e4de63f4e8524617923a447272.jpg [AngebotsFlyer] => cottbus/Flyer/stea-extern-sb-energietechniker-m-w-d.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 10:23:20 [modified] => 2024-06-06 10:23:20 [AngebotsDauer] => 2 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.cottbus.de/CMS:page:7000 [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [6] => stdClass Object ( [id] => 252 [import_ID] => [Besitzer] => 31 [Jobtitel] => Ausbildung Hotelfachmann, Restaurantfachmann, Koch m/w/d [Beschreibung] =>

Werde Teil unseres Teams: Ausbildung im Landhotel Burg im Spreewald ab Sommer 2024!

Wir suchen Auszubildende (w/m/d) in den Bereichen:

  • Restaurantfachmann/-frau
  • Hotelfachmann/-frau
  • Fachkraft Küche (2 Jahre)
  • Koch/Köchin

Möchtest Du den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Hotellerie legen? Dann bist Du bei uns, im Landhotel Burg im Spreewald, genau richtig! Wir suchen Talente wie Dich!

Was wir Dir bieten:

  • Umfassende und interessante Ausbildung: Erhalte fundiertes Wissen durch praxisorientiertes Lernen und interne Trainings.
  • Erfahrene Ausbilder: Unsere Profis geben ihr umfangreiches Fachwissen gerne an Dich weiter.
  • Vielfältige Aufgabenbereiche: Lerne die verschiedenen Abteilungen wie Restaurant, Bar, Küche, Empfang und Tagungsbereich kennen.
  • Kollegiales Arbeiten: Sei Teil eines innovativen Teams, das zusammenhält.
  • Leistungsbezogene Prämien: Deine Leistung wird bei uns belohnt.
  • Wohnung oder Zimmer: Wir stellen Dir auf Wunsch eine Unterkunft zur Verfügung.

Was wir von Dir erwarten:

  • Gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen: Präsentiere Dich und unser Hotel stets von der besten Seite.
  • Organisatorische und kommunikative Fähigkeiten: Strukturiertes Arbeiten und gute Kommunikation sind für Dich selbstverständlich.
  • Teamfähigkeit, Freundlichkeit und Engagement: Du arbeitest gerne im Team, bist freundlich und zeigst vollen Einsatz.

Interessiert? So bewirbst Du Dich:

Schicke uns Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: a.gloede@landhotel-burg.de
oder per Post an:
Landhotel Burg im Spreewald
z.Hd. Alexandra Gloede
Ringchaussee 125
03096 Burg / Spreewald

Für Rückfragen erreichst Du uns unter:
Tel: 035603 / 646
Besuche unsere Website: www.landhotel-burg.de

Deine Zukunft in der Hotellerie beginnt hier – wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

[Modell] => Ausbildung [Sector] => 76 [Einsatzort] => Landhotel Burg Hotelbetriebsgesellschaft mbH & Spreewald KG Ringchaussee 125 03096 Burg [KontaktTel] => 035603 / 646 [KontaktEmail] => a.gloede@landhotel-burg.de [landingpage] => [KontaktPost] => Landhotel Burg im Spreewald, Personalabteilung, Ringchaussee 125, 03096 Burg / Spreewald [Arbeitgeber] => Landhotel Burg Hotelbetriebsges. mbH & Co. Spreewald KG [ArbeitgeberLogo] => landhotel/landhotel-burg-logo.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 09:26:32 [modified] => 2024-06-07 08:33:08 [AngebotsDauer] => 8 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.landhotel-burg.de/de/kontakt/datenschutz/ [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => landhotel/landhotel-burg-foto.jpg ) [7] => stdClass Object ( [id] => 207 [import_ID] => [Besitzer] => 31 [Jobtitel] => Kosmetiker/-in (m/w/d) gesucht [Beschreibung] =>

Wir suchen in Voll-  oder auch Teilzeit Verstärkung für unser Wellnessteam: 

Das erwarten wir von Ihnen: - eine abgeschlossene Ausbildung als Kosmetiker/-in

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich per E-Mail unter a.gloede@landhotel-burg.de oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per Post an: Landhotel Burg im Spreewald, Personalabteilung, Ringchaussee 125, 03096 Burg / Spreewald, Tel 035603 / 646

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 84 [Einsatzort] => Landhotel Burg Hotelbetriebsgesellschaft mbH & Spreewald KG Ringchaussee 125 03096 Burg [KontaktTel] => 035603 646 [KontaktEmail] => a.gloede@landhotel-burg.de [landingpage] => [KontaktPost] => Landhotel Burg Hotelbetriebsgesellschaft mbH & Spreewald KG Ringchaussee 125 03096 Burg [Arbeitgeber] => Landhotel Burg Hotelbetriebsges. mbH & Co. Spreewald KG [ArbeitgeberLogo] => landhotel/landhotel-burg-logo.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 09:24:52 [modified] => 2024-06-06 11:24:52 [AngebotsDauer] => 25 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.landhotel-burg.de/de/kontakt/datenschutz/ [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => landhotel/landhotel-burg-foto.jpg ) [8] => stdClass Object ( [id] => 11682 [import_ID] => 951 [Besitzer] => 261 [Jobtitel] => Akademische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) Fachgebiet Regelungssysteme und Netzleittechnik [Beschreibung] =>

In Cottbus entsteht derzeit vor dem Hintergrund des Strukturwandels einer der dynamischsten Forschungsstandorte Deutschlands. Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) nimmt als junge aufstrebende Universität und einzige Technische Universität des Landes Brandenburg in diesem Strukturentwicklungsprozess eine zentrale Rolle ein. Mit mehr als 1.500 Mitarbeiter*innen ist die BTU zudem einer der größten Arbeitgeber in der Lausitz und kann hier vor allem durch ihr Innovationspotential sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben überzeugen.

Haben Sie Lust sich einzubringen?

Wir möchten unser Team am Fachgebiet Regelungssysteme und Netzleittechnik der Fakultät für Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme verstärken und suchen deshalb zum 01.09.2024 eine*nhervorragend qualifizierte*n und ambitionierte*n

Akademische*n Mitarbeiter*in (m/w/d) Fachgebiet Regelungssysteme und Netzleittechnik Qualifikationsstelle

Kennziffer: 119-24

EntgeltE 13 TV-LArbeitszeit Vollzeit Befristungbefristet für 4 JahreBeschäftigungsortCottbus

Die beiden Hauptziele der wissenschaftlichen Arbeiten am Fachgebiet sind:

  1. Die Entwicklung regelungstechnischer Methoden für komplexe und vernetzte dynamische Systeme;
  2. Deren Anwendung auf praktische Herausforderungen, insbesondere zur Erhöhung der Klimaneutralität in Industrie und Gesellschaft.

Das Fachgebiet ist aktiv in verschiedene Forschungsvorhaben eingebunden, dazu gehören

u. a. das Energie-Innovationszentrum, das Referenzkraftwerk Lausitz, chesco, der iCampus Cottbus und verschiedene DFG-Projekte. Zur experimentellen Validierung der entwickelten Methoden betreibt das Fachgebiet ein modernes Power-Hardware-in-the-Loop Labor.

In der Lehre ist das Fachgebiet für die Grundlagen- als auch die weiterführende Ausbildung in der System- und Regelungstechnik an der Fakultät verantwortlich.

Das sind Ihre Aufgaben

Mitarbeit in der Forschung

  • Eigene vertiefte wissenschaftliche Arbeit zur Vorbereitung einer Promotion oder zur Erbringung zusätzlicher wissenschaftlicher Leistungen
  • Wissenschaftliche Arbeit im Rahmen der Forschungsschwerpunkte des Fachgebietes, insbesondere Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Drittmittelprojekten (BMBF, DFG, Industrieprojekte)
  • Vortrags- und Publikationstätigkeiten zum Forschungsgegenstand, Erstellung von Beiträgen für Berichte und Präsentationen
  • Weitere forschungszugehörige administrative Aufgaben

Mitarbeit in der Lehre

  • Beteiligung an den Lehrtätigkeiten des Fachgebietes in deutsch- und englischsprachigen Lehrveranstaltungen unter Einsatz moderner Lehrmethoden
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung/Auswertung von Übungen und Praktika, Mitarbeit bei der Vorbereitung von Vorlesungen und Seminaren sowie weitere lehrzugehörige administrative Aufgaben
  • Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten

Das bringen Sie mit

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (akkreditierter Master/universitäres Diplom/gleichwertig) in einer für die Tätigkeit einschlägigen Fachrichtung (Elektrotechnik, Energietechnik, Maschinenbau, Technische Kybernetik Physikalische Ingenieurwissenschaft o.ä.)
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten, Selbstständigkeit, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Mitgestaltung von spannenden und dynamischen Forschungsprojekten der Strukturentwicklung mit internationaler Strahlkraft
  • Moderne Infrastruktur mit hohem Entwicklungs- und Gestaltungspotenzial sowie ein internationales Team
  • Teilnahme an internationalen Konferenzen mit entsprechenden Publikationen
  • Weitreichende Möglichkeiten zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, wie Home-Office, um eine bessere Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf zu ermöglichen und durch mehr Selbstverantwortung bei der Gestaltung und Durchführung Ihrer Arbeit eine höhere Zufriedenheit zu erreichen

Werden Sie ein Teil der BTU-Familie. Freuen Sie sich auf ein inspirierendes und internationales Arbeitsumfeld, das von Vertrauen, Kreativität und Teamgeist lebt.

Als Ansprechpartner für weiterführende Informationen steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Johannes Schiffer gerne zur Verfügung; E-Mail: johannes.schiffer@b-tu.de

Die BTU Cottbus-Senftenberg engagiert sich für Chancengleichheit und Diversität und strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Personen mit einer Schwerbehinderung sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die BTU strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Bewerberinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus-Senftenberg.

Ihre Bewerbungsunterlagen im PDF-Format (mit maximal 5 MB) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer ausschließlich per E-Mail bis zum 01.07.2024 an den Dekan der Fakultät für Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, E-Mail:fakultaet3+bewerbungen@b-tu.de

Veröffentlicht am: 03.06.2024

Gültig bis zum: 01.07.2024

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 73 [Einsatzort] => Cottbus [KontaktTel] => +49 355 692166 [KontaktEmail] => fakultaet3+bewerbungen@b-tu.de [landingpage] => https://www.b-tu.de/universitaet/karriere-engagement/karriere/stellenausschreibungen/detail/119-24 [KontaktPost] => Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg [ArbeitgeberLogo] => btu-import/3686586ac8f6f0b56ec4d1b40ed1a4ae.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 06:00:23 [modified] => 2024-06-16 06:00:20 [AngebotsDauer] => 24 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.b-tu.de/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [9] => stdClass Object ( [id] => 11681 [import_ID] => 952 [Besitzer] => 261 [Jobtitel] => Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Fachgebiet Stahl- und Holzbau [Beschreibung] =>

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus–Senftenberg (BTU) ist eine junge aufstrebenden Universität und die einzige Technische Universität des Landes Brandenburg. Mit mehr als 1.500 Beschäftigten ist die BTU einer der größten Arbeitgeber in der Lausitz und kann hier vor allem durch ihre Vereinbarkeit von Beruf und Familie überzeugen.

In der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung ist im Fachgebiet Stahl- und Holzbau in Cottbus folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Akademische*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Fachgebiet Stahl- und Holzbau

Kennziffer: 120/24

EntgeltE 13 TV-LArbeitszeit Vollzeit Befristungbefristet bis 30.04.2026BeschäftigungsortCottbus

Das Fachgebiet Stahl- und Holzbau beschäftigt sich mit aktuellen Forschungsthemen des Stahl- und Ingenieurholzbaus. Wir suchen für die Bearbeitung eines Forschungsvorhabens, das das Ermüdungsverhalten von Kranbahnträgern zum Gegenstand hat, eine akademische Mitarbeiterin oder akademischen Mitarbeiter. Weitere Informationen zum Forschungsvorhaben können der Website des Fachgebiets unter folgendem Link entnommen werden:

www.b-tu.de/fg-stahlbau/forschung/forschungsprojekte/versetzte-schienennaehte

Das sind Ihre Aufgaben

Forschungsarbeiten:

  • wissenschaftliche Arbeit im Rahmen der Forschungsschwerpunkte des Fachgebietes,
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Drittmittelprojekten, hier im IGF-Forschungsvorhaben: „Wirtschaftliche und ressourcenschonende Kranschienen-befestigung durch unterbrochene Schweißnähte“
  • Vortrags- und Publikationstätigkeit zum Forschungsgegenstand
  • Erstellung von Beiträgen für Berichte und Präsentationen
  • weitere forschungszugehörige administrative Aufgaben

Das bringen Sie mit

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Sinne der Entgeltordnung zum TV-L (akkreditierter Master / universitäres Diplom / gleichwertig) in einer für die Tätigkeit einschlägigen Fachrichtung (Bauingenieurwesen bzw. vergleichbar). Außerdem bringen Sie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift mit.

Persönlich zeichnen Sie sich durch die Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben sowie Abstraktionsvermögen aus. Sie arbeiten selbstständig, sind flexibel und bringen eine ausgeprägte Teamfähigkeit mit. Ihr Profil runden Sie durch eine sehr gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit ab.

Wir bieten Ihnen

Die BTU bietet Ihnen hervorragende Bedingungen für Ihre wissenschaftliche Qualifikation und Forschung. Daneben bestehen viele Vorzüge des Wissenschaftsstandorts Cottbus–Senftenberg, der insbesondere durch seine Interdisziplinarität besticht, wie günstige Verkehrsanbindung nach Berlin oder Dresden und attraktive und preiswerte Wohnmöglichkeiten im Lausitzer Seenland.

Für weitere Informationen über die zu besetzende Stelle steht Ihnen Prof. Dr.-Ing. Mathias Euler (E-Mail: mathias.euler@b-tu.de, Tel.: 0355 69-2255) sehr gerne zur Verfügung.

Die BTU Cottbus-Senftenberg engagiert sich für Chancengleichheit und Diversität und strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an. Personen mit einer Schwerbehinderung sowie diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die BTU strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert daher qualifizierte Bewerberinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bitte beachten Sie die näheren Hinweise zum Auswahlverfahren auf der Internetseite der BTU Cottbus-Senftenberg.

Ihre Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer ausschließlich per E-Mail bis zum 03.07.2024 an das Fachgebiet Stahl- und Holzbau, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, E-Mail: fg-stahlbau@b-tu.de.

Veröffentlicht am: 05.06.2024

Gültig bis zum: 03.07.2024

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 73 [Einsatzort] => Cottbus [KontaktTel] => 0355 69-2255 [KontaktEmail] => mathias.euler@b-tu.de [landingpage] => https://www.b-tu.de/universitaet/karriere-engagement/karriere/stellenausschreibungen/detail/120-24 [KontaktPost] => Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg [ArbeitgeberLogo] => btu-import/3686586ac8f6f0b56ec4d1b40ed1a4ae.jpg [AngebotsFlyer] => [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-06 06:00:23 [modified] => 2024-06-16 06:00:20 [AngebotsDauer] => 26 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.b-tu.de/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [10] => stdClass Object ( [id] => 11680 [import_ID] => [Besitzer] => 339 [Jobtitel] => Sachbearbeiter/-in Stadtentwicklung (m/w/d) [Beschreibung] =>

Im Verwaltungsvorstand für Stadtentwicklung und Bauen, Fachbereich Stadtentwicklung ist im Rahmen der Nachbesetzung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Sachbearbeiter/-in Stadtentwicklung (m/w/d)

in Teilzeit mit 38 Wochenstunden unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • Bearbeitung von Flächennutzungsplanung, Bebauungsplanung, Satzungen nach BauGB, Gestaltungssatzung, Regionalpläne, Lärmplanungen u. a.
  • Mitwirkung an Standortuntersuchungen (z. B. Standort für Fotovoltaikanlagen, Mobilfunk­masten), Bestandsaufnahmen und Analysen im siedlungsräumlichen Zusammenhang und an der Klärung von Planungsgrund­sätzen, Bedarfsermittlungen als Grundlage für die Planungen
  • federführende Prüfung und Bewertung überörtlicher Planungen, Raumordnungsver­fahren, Planfeststellungsverfahren, Regionalplanungen, Landesentwicklungsplanungen, Planungen von Nachbargemeinden
  • planungsrechtliche Stellungnahmen zu Bauanträgen / Bauvorbescheiden im Rahmen des Einvernehmens gemäß § 36 BauGB und § 30 BauGB
  • Beratungen von Vorhabenträgern, Planungsbüros, Bauherren, Vertretern anderer Behörden etc. im Zusammenhang mit Bauangelegenheiten (Beratung zum Bauplanungsrecht und zu örtlichen Bauvorschriften), bauplanungsrechtliche Auskünfte und Informationen
  • Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen und Vergaben im Zusammenhang mit der Stadtplanung, Koordinierung externer Planungsbüros
  • Kostenannahme zur Haushaltsplanung und Haushaltsüberwachung
  • Bürgerberatung, Netzwerkarbeit, Mitarbeit in Gremien der Stadtverordnetenversammlung

Folgende fachliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • abgeschlossenes technisch-ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (m/w/d), u.a. B.A., M.A., Diplom in den Studienrichtungen Landschaftsarchitektur und -planung, Stadt- und Regionalplanung, Städtebau, Bauingenieurwesen, Architektur, Raumplanung und Raumordnung, Geowissenschaften, Urbanistik oder ein vergleichbarer Abschluss
  • sehr gute Kenntnisse in den Microsoft-Office-Anwendungen (u. a. Word, Excel, Power-Point)
  • Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen, u.a. BauGB, BauNVO, BbgBO, HOAI
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrung in der Koordinierung komplexer Prozesse und Projekte sind wünschenswert

Folgende persönliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • Freude an selbständiger, ergebnisorientierter und eigenverantwortlicher Arbeit
  • ganzheitliches und komplexes Denkvermögen
  • hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen
  • ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, strukturiertes Zeitmanagement
  • gute Beurteilungs-, Entscheidungs-, Team- und Organisationsfähigkeit sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Qualifikation

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und interessante Aufgabengebiete
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr, eine Jahressonderzahlung, jährliche Leistungsprämie
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebssportangebote
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • mobiles Arbeiten (entsprechend der Arbeitsstelle)
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Stadt mit einer vielseitigen Kita-Landschaft sowie Grundschulen, Oberschule und Gymnasium
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche oder ggf. bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück
  • direkte Anbindung an die Autobahn A15 und gute regionale Bahnverbindungen

Die Stelle ist je nach Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe 10 nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) bewertet.

Sollten Sie sich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr engagieren, begrüßen und unterstützen wir dies. Das ist jedoch kein Kriterium für die Auswahl zur Besetzung der Stelle.

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweisen über Berufsabschlüsse, ggf. Arbeitszeugnissen und einschlägigen Fortbildungsnachweisen.

Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis zum 10.07.2024 unter www.forst-lausitz.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an:

Melanie Worlitz, Fachbereich Personal und Verwaltungsservice

Tel.: 03562 989-130

[Modell] => Teilzeitjob [Sector] => 66 [Einsatzort] => Lindenstraße 10-12, 03149 Forst (Lausitz) [KontaktTel] => [KontaktEmail] => [landingpage] => https://secure.forst-lausitz.de/bewerber-web/?xsrf=4AB32E4C7C970B4D31F26676B9028697&company=*-FIRMA-ID&tenant=&lang=D#position,id=b60b8b99-e50d-453b-9158-90299633152c,popup=y [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Stadt Forst (Lausitz) [ArbeitgeberLogo] => stadt-forst/ac0a76338035293a8e2b27e4db6fa474.png [AngebotsFlyer] => stadt-forst/Flyer/oeffentliche-stellenausschreibung_sachbearbeiter_in-stadtentwicklung.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-05 15:30:33 [modified] => 2024-06-05 15:30:33 [AngebotsDauer] => 5 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.forst-lausitz.de/datenschutz.120387.htm [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [11] => stdClass Object ( [id] => 11679 [import_ID] => [Besitzer] => 339 [Jobtitel] => Schulsozialarbeiter/-in (m/w/d) [Beschreibung] =>

Im Verwaltungsvorstandsbereich für Service, Bildung und Personal, Fachbereich Bildung und Soziales ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Nachbesetzung eine Stelle als

Schulsozialarbeiter/-in (m/w/d)

in Teilzeit mit 38 Wochenstunden unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aufgaben umfassen:

Offene Treffpunktarbeit und gemeinwesenorientierte Arbeit

  • sozialpädagogische Arbeit mit den Schülern, niederschwellige Beratung 
  • Freizeitangebote nach dem Unterricht, z.B. Spiel-, Sport- und Kreativangebote
  • Veranstaltungen im Stadtgebiet, z.B. Schüler-Biathlon, interkulturelle Woche usw.

Sozialpädagogische Gruppenarbeit

  • Vor-, Nachbereitungen und Durchführung von sozialpädagogischen Gruppenangeboten zur Förderung von sozialen Kompetenzen
  • Arbeit mit einzelnen Klassen zum Thema Gewalt, Mobbing, Klassenklima, Drogen, Sucht, Umgang mit Medien u.s.w.
  • Organisation und Begleitung von Projekttagen; Klassenfahrten mit sozialpädagogischem Hintergrund
  • Sprachförderungsangebote für Kinder von Asylbewerbern, Migranten
  • Hausaufgabenhilfen

Kinder- und Jugenderholung

  • Ferienfreizeit mit deutschen und polnischen Kindern aus Lubsko
  • Ferienfreizeit mit deutschen und polnischen Kindern aus Brody
  • Eintägige Ferienfreizeitangebote an den Schulen und im Sozialraum

Sozialpädagogische Beratung

  • Beratung und Begleitung von Konflikten zwischen Schülern, Schülern und Lehrern; Eltern und Schülern usw.
  • Beratung von Eltern und Personensorgeberechtigten
  • Unterstützung von Eltern bei der Stärkung ihrer Erziehungskompetenzen

Mitarbeit und Partizipation in Gremien und Praktikantenanleitung

  • Fachkräfte- AG, AG Sozialarbeit des Landkreises, Schulkonferenzen, AG Ganztag,
  • Mitarbeit in der Beteiligungsgruppe- Kinder- und Jugendbeteiligung und anderen Gremien im Sozialraum mit sozialpädagogischem Kontext
  • Anleitung von Praktikanten, z.B. Erzieherausbildung des DEB und OSZ Cottbus

Verwaltungsarbeit und Vertretungstätigkeit

  • Enge Zusammenarbeit und wöchentliche Abstimmung mit der Schulleitung
  • Erstellen und Fortschreiben von Konzeptionen

Folgende fachliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Soziale Arbeit (B.A., M.A. oder Diplom) mit der staatlichen Anerkennung zum/zur Sozialarbeiter/-in oder Sozialpädagogen/-in

Folgende persönliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • Freude an selbständiger, ergebnisorientierter und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen und deren Konflikten
  • sicheres Auftreten, gutes der jeweiligen Situation angepasstes Entscheidungsverhalten, Sachlichkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Verhandlungsgeschick und Konfliktfähigkeit
  • starke psychische Belastbarkeit im Umgang mit Stresssituationen
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit auch am Wochenende
  • sehr gute Kenntnisse in den Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point) und sicherer Umgang mit digitalen Medien
  • Führerschein Klasse B
  • gute Kenntnisse in Englisch
  • wünschenswert sind Grundkenntnisse in Polnisch und Russisch

Wir bieten Ihnen:

  • vielseitige und interessante Aufgabengebiete
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr, eine Jahressonderzahlung, jährliche Leistungsprämie
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement, Betriebssportangebote
  • flexible Arbeitszeitregelungen
  • mobiles Arbeiten (entsprechend der Arbeitsstelle)
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Stadt mit einer vielseitigen Kita-Landschaft sowie Grundschulen, Oberschule und Gymnasium
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche oder ggf. bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück
  • direkte Anbindung an die Autobahn A15 und gute regionale Bahnverbindungen

Die Stelle ist je nach Vorliegen der entsprechenden fachlichen und persönlichen Voraussetzungen mit der Entgeltgruppe S 11b nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) bewertet.

Sollten Sie sich ehrenamtlich in der Freiwilligen Feuerwehr engagieren, begrüßen und unterstützen wir dies. Das ist jedoch kein Kriterium für die Auswahl zur Besetzung der Stelle.

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Nachweisen über Berufsabschlüsse, ggf. Arbeitszeugnissen und einschlägigen Fortbildungsnachweisen.

Wir bitten um Einreichung der Bewerbungsunterlagen bis zum 10.07.2024 unter www.forst-lausitz.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch an:

Angelika Hoffmann, Fachbereich Personal und Verwaltungsservice

Tel.: 03562 989-165

[Modell] => Teilzeitjob [Sector] => 66 [Einsatzort] => Lindenstraße 10-12, 03149 Forst (Lausitz) [KontaktTel] => [KontaktEmail] => [landingpage] => https://secure.forst-lausitz.de/bewerber-web/?xsrf=4AB32E4C7C970B4D31F26676B9028697&company=*-FIRMA-ID&tenant=&lang=D#position,id=cf853cea-fdcb-46db-b551-4fff6d686e97,popup=y [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Stadt Forst (Lausitz) [ArbeitgeberLogo] => stadt-forst/ac0a76338035293a8e2b27e4db6fa474.png [AngebotsFlyer] => stadt-forst/Flyer/oeffentl_stellenausschreibung_schulsozialarbeit.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-05 15:24:22 [modified] => 2024-06-05 15:24:22 [AngebotsDauer] => 5 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.forst-lausitz.de/datenschutz.120387.htm [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [12] => stdClass Object ( [id] => 11678 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => Lagerist:in [Beschreibung] =>

NEUE DIKOMmer GESUCHT – MACHE DEN UNTERSCHIED – MIT UNS

Du suchst nicht nur irgendeinen neuen Job, sondern eine echte Game-Changer-Möglichkeit? Dann bist du beim ZV DIKOM genau richtig. Um unser Team zu verstärken, suchen wir einen engagierten und erfahrenen Lageristen (m/w/d).

Sei du unser Herr oder unsere Herrin der Lage(r)!

 
NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min.  35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 9a TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Cottbus

DAS ERWARTET DICH

  • Planung und Koordination der IT-Ressourcen: Du führst Bedarfsanalysen durch und erstellst Zeitpläne, um Techniker und Ressourcen optimal zuzuweisen.
  • Lieferanten- und Projektmanagement: Du arbeitest eng mit Lieferanten und Projektmanagern zusammen, damit alle Ressourcen rechtzeitig bereitstehen.
  • Effizienzanalysen: Du erstellst und wertest Leistungsberichte aus, um die Ressourcenzuweisung zu optimieren.
  • Kostenoptimierung: Du identifizierst Kostensenkungspotenziale in Logistik und Bestandsführung.
  • KPI-Entwicklung: Du implementierst und nutzt KPIs zur Überwachung und Verbesserung der Betriebsleistung.
  • Wareneingangskontrolle: Du prüfst und dokumentierst eingehende IT-Hardware detailliert.
  • Bestandskontrolle: Du setzt Bestandsführungssysteme um und führst regelmäßige Inventuren durch.
  • Qualitätskontrolle: Du überwachst kontinuierlich die Produktqualität und verbesserst die Lagerorganisation.

Wow, ist das viel! Keine Angst, Perfektion gibt es nicht! Wir lernen alle jeden Tag von- und miteinander. Bei uns kann man auch nach dem Einstieg neue Fähigkeiten erwerben oder bestehende weiterentwickeln.

 
DEIN PROFIL

  • abgeschlossene Berufsausbildung in Logistik, Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung 
  • Erfahrung in der IT-Branche
  • nachgewiesene Erfahrung in der Disposition oder Lagerverwaltung, vorzugsweise in der IT-Dienstleistungsbranche
  • eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten sind für dich keine Fremdwörter
  • Zuverlässigkeit sowie kundenorientiertes Denken und Handeln zeichnen dich aus
  • Deutsch beherrschst du fließend in Wort und Schrift (mind. Sprachniveau B2)

DIKOMmer Vorzüge

  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem Kennenlerntag im Bereich bei entsprechender Eignung
  • maßgeschneidertes Onboarding
  • kontinuierliche Weiterentwicklung durch virtuelle Angebote
  • offene Kommunikation und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung inklusive Homeoffice nach der Probezeit
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

DEINE CONNECTION

Zögere nicht! Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Weichert hat unter:
  • T: 0355 494 971 221 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
BEWERBEN PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 30.06.2024
  • online oder per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Hier kannst du unsere Datenschutzbestimmungen einsehen.

 
gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 494 971 221 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/428-stellenausschreibung-73 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/lagerist_in.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-05 13:49:19 [modified] => 2024-06-14 09:37:48 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [13] => stdClass Object ( [id] => 11677 [import_ID] => [Besitzer] => 256 [Jobtitel] => Ingenieur/-in Planung/ Baubetreuung (m/w/d) [Beschreibung] =>

Die kreisfreie Stadt Cottbus/Chóśebuz ist eine junge Universitäts- und traditionelle Parkstadt
mit 100.000 Einwohnern und hoher Lebensqualität, moderner, digitaler Infrastruktur und
einem breiten Bildungs- und Kulturangebot. Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für
den Fachbereich Grün- und Verkehrsflächen eine Stelle als


Ingenieur/-in Planung/ Baubetreuung (m/w/d)


zur schnellstmöglichen befristeten Besetzung aus.
Die Befristung erfolgt gemäß § 14 (1) Nr. 3 TzBfG.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.


Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?
• Bau-Projektmanagement zur Vorbereitung, Planung und Durchführung von Planungsund
Bauprozessen für Straßenverkehrsanlagen über alle Leistungsphasen (LP 1 – LP 9)
der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure
• Steuerung und Koordinierung der Projektphase Projektvorbereitung (LP 1 )
• Steuerung und Koordinierung der Projektphasen Planung und
Ausführungsvorbereitung gemäß den Projektzielen und deren Fortschreibung (LP 2 –
5)
• Vorbereitung und Vergabe von Bauleistungen für Straßenverkehrsanlagen (LP 6 – 7)
• Steuerung und Koordinierung der Projektausführung und des Projektabschlusses
(Bauoberleitung und Objektbetreuung) für Straßenverkehrsanlagen gemäß den
Projektzielen und deren Fortschreibung (LP 8 – 9)


Was bieten wir Ihnen?
• Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 11 TVöD (gehobener Dienst)
• Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)
• eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD
• Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
• 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
• Gewährung eines kostenfreien Jobtickets oder eines Deutschlandticket-Job (mit
Eigenanteil)
• stellenbezogene Fortbildungsmöglichkeiten


Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie
• flexible Arbeitszeiten
• Möglichkeit der Vereinbarung von Teilzeit
• ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Arbeit im Homeoffice


Wen suchen wir?
Sie verfügen über folgenden Abschluss:
• technisch-ingenieurwissenschaftlicher Hochschulabschluss (mindestens Bachelor) mit berufspraktischer Erfahrung im Bereich des Straßenbaus
Sie verfügen über folgende methodische Kompetenzen und Erfahrungen:
• Erfahrung in der Projektgruppenarbeit
• fundierte Kenntnisse im Straßen-, Tief- und Ingenieurbau
• Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht
• Kenntnisse in Gesetzen bzw. Verordnungen (u.a. Brandenburgisches Straßengesetz,
• Bürgerliches Gesetzbuch, Verwaltungsverfahrensgesetz, Vertragsrecht, Vergaberecht, Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen, Honorarordnung für Architekten und Ingenieure, Baugesetzbuch, Vergabeverordnung, Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge, Telekommunikationsgesetz, Verkehrsflächenbereinigungsgesetz, Haushaltsrecht, Landes- und Bundeshaushaltsordnung)
• Kenntnisse bei Planungs- u. Bauprozessen

Sie verfügen über folgende soziale Kompetenzen
• sehr gute kommunikative Fähigkeiten
• selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
• Diskretion
• Durchsetzungsvermögen
• hohe Überzeugungs- und Motivationsfähigkeit
• Konfliktfähigkeit

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrer ethnischen Herkunft, Ihres Geschlechts, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihres Alters, Ihrer Nationalität oder Ihrer sexuellen Identität. Die Stelle ist für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen geeignet.
Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich.
Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter, ausreichend großer und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen.
Wir weisen darauf hin, dass bei einer möglichen Zuschlagserteilung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird.

Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z. B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.

Neben dem Bewerbungsschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens enthalten:
- tabellarischer Lebenslauf
- geeignete Nachweise der formalen Anforderungen (einschlägige Abschlusszeugnisse, Fortbildungszertifikate, Arbeitszeugnisse, Arbeitsplatz- bzw. Tätigkeitsbeschreibungen)

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff „Ingenieur/-in Planung/ Baubetreuung (m/w/d) Vertretung“ bis zum 02.07.2024
per E-Mail an: bewerbung@cottbus.de zusammengefasst als ein PDF-Dokument (max. 25 MB)
oder per Post an: Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz
Fachbereich Personal- und Organisationsmanagement
Neumarkt 5
03046 Cottbus

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => [Einsatzort] => Stadtverwaltung Cottbus Neumarkt 5 03046 Cottbus [KontaktTel] => [KontaktEmail] => bewerbung@cottbus.de [landingpage] => [KontaktPost] => Stadtverwaltung Cottbus Personal- und Organisationsmanagement Neumarkt 5 03046 Cottbus [Arbeitgeber] => Stadt Cottbus [ArbeitgeberLogo] => cottbus/0a1544e4de63f4e8524617923a447272.jpg [AngebotsFlyer] => cottbus/Flyer/ing.-planung_baubetreuung-extern.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-05 10:39:09 [modified] => 2024-06-05 10:39:09 [AngebotsDauer] => 4 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.cottbus.de/CMS:page:7000 [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [14] => stdClass Object ( [id] => 11675 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => Anwendungsbetreuung DMS [Beschreibung] =>

NEUE DIKOMMER GESUCHT – MACHE DEN UNTERSCHIED – MIT UNS

Du hast ein Auge für Details und liebst es, in die Tiefen der Dokumentenmanagementsysteme (DMS) einzutauchen? 

Deine Superkraft? Du verwandelst Dokumentenchaos in geordnete Datenströme und schenkst uns ein Lächeln – auch an Montagen. Willkommen bei uns als Anwendungsbetreuer DMS!

Klingt das nach deiner nächsten Mission? Dann schwing dich an deine Tastatur und bewirb dich jetzt!

Wir sind auf der Suche nach einem wahren Büro-Magier, der unser Dokumentenmanagementsystem (DMS) nicht nur versteht, sondern es auch beherrscht. Wenn du Lust hast, uns mit deinem Wissen und deinem Humor zu verzaubern, dann lies weiter!

NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min.  35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Gewerbeweg 3, 03044 Cottbus

DEINE MISSION, SOLLTEST DU SIE ANNEHMEN

  • Problemlöser: Du hilfst unseren Usern, wenn sie mal wieder in der digitalen Papierflut versinken.
  • Profi-Support: Du machst den Alltag unserer Anwender mit Tipps und Tricks ein Stückchen leichter.
  • Detektiv: Du findest Bugs schneller als Sherlock Holmes seine Pfeife.
  • DMS-Guru: Du betreust und administrierst unsere Dokumentenmanagementsysteme und managst Projekte mit links.
  • Projektprofi: Du nimmst Kundenanforderungen auf, bewertest sie, stimmst sie ab, entwickelst Lösungen und bringst sie erfolgreich in den Regelbetrieb.
  • Update-Zauberer: Du führst Tests durch, um sicherzustellen, dass alle Entwicklungen, Anpassungen und Änderungen fachlich und inhaltlich korrekt umgesetzt werden.
  • Schulungsheld: Du koordinierst, bereitest vor und führst Fachtermine oder Anwenderschulungen durch, damit alle auf dem neuesten Stand sind.
  • Dokumentationsprofi: Du hältst die Verfahrensdokumentation auf dem neuesten Stand und beachtest dabei alle datenschutzrechtlichen Aspekte.

Wow, ist das viel! Keine Angst, Perfektion gibt es nicht! Wir lernen alle jeden Tag von- und miteinander. Bei uns kann man auch nach dem Einstieg neue Fähigkeiten erwerben oder bestehende weiterentwickeln.

 
DEIN PERSÖNLICHKEITSPROFIL

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, z.B. Fachinformatiker:in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenner und Könner: Erfahrungen mit DMS sind dein Ass im Ärmel.
  • Multitasking-Master: Du jonglierst geschickt mit Supportanfragen, Schulungen und Systemoptimierungen.
  • Teamplayer mit Witz: Du bringst nicht nur Fachwissen, sondern auch gute Laune ins Team.

 
DIKOMMER VORZÜGE

  • Spannende Herausforderungen: Kein Tag ist wie der andere.
  • Tolles Team: Bei uns wird Teamgeist großgeschrieben
  • ein auf die Stelle abgestimmtes Onboarding  
  • Weiterentwicklung – auch in Form virtueller Angebote, um vorhandenes Fachwissen stets auf dem neuesten Stand zu halten
  • offene Türen, denn wir wollen miteinander arbeiten und die DIKOM Zukunft zusammen aufbauen und gestalten
  • die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und aktiv an der Weiterentwicklung mitzuwirken
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung
  • nach der Probezeit ist mobiles Arbeiten möglich
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

DEINE CONNECTION

Noch unentschlossen? Dann zögere nicht! Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Wank hat unter:
  • T: 0355 494 971 220 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
BEWERBUNGSPORTFOLIO (PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 24.06.2024
  • smart online oder per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist Du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Informationen nach Art. 13 DSGVO können hier nachgelesen werden.

 
gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 494 971 220 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/422-stellenausschreibung-67 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/anwendungsbetreuung-dms.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-04 15:34:29 [modified] => 2024-06-14 09:39:56 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [15] => stdClass Object ( [id] => 11674 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => Anwendungsmanager:in Meldewesen VOIS [Beschreibung] =>

Dein Einstieg in die digitale Zukunft - Werde Anwendungsmanager/in im Meldewesen VOIS!

Du suchst eine berufliche Herausforderung, bei der Du wirklich etwas bewegen kannst? Bist Du analytisch, strukturiert und ergebnisorientiert? Dann bist Du beim ZV DIKOM genau richtig.

Du spielst eine Entscheidende Rolle in der Digitalisierung und Prozessoptimierung!

Als Anwendungsmanager/in im Meldewesen VOIS hast Du die Möglichkeit, maßgeblich zur Weiterentwicklung unserer innovativen Softwarelösung beizutragen und unseren Kunden eine erstklassige Unterstützung zu bieten.

 
NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min.  35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Gewerbeweg 3, 03044 Cottbus

DEINE AUFGABEN BEI UNS

  • Anwendersupport 2nd-Level: Du bist der/die Ansprechpartner/in für Anwender und unterstützt sie bei allen Fragen rund um unser Fachverfahren im Meldewesen.
  • kundenorientierte Betreuung: Du sorgst dafür, dass unsere Anwender optimal betreut werden und trägst so zur hohen Kundenzufriedenheit bei.
  • Projektarbeit: Du nimmst Kundenanforderungen auf, bewertest und stimmst sie ab, entwickelst Lösungen und überführst diese in den Regelbetrieb.
  • Schulungen und Fachtermine: Du koordinierst, bereitest vor und führst Fachtermine sowie Anwenderschulungen durch.
  • Softwareumstellungen: Du begleitest fachlich und führst Softwareumstellungen im Bereich Meldewesen durch.
  • IT-Dokumentationen: Du erstellst und pflegst IT-Dokumentationen, um die Wissensbasis zu sichern.
  • Prozesssicherer IT-Betrieb: Du stellst sicher, dass der IT-Betrieb unserer Fachanwendung reibungslos funktioniert und im Team abgestimmt ist.

Wow, ist das viel! Keine Angst, Perfektion gibt es nicht! Wir lernen alle jeden Tag von- und miteinander. Bei uns kann man auch nach dem Einstieg neue Fähigkeiten erwerben oder bestehende weiterentwickeln.

 
WAS DU MITBRINGST

  • abgeschlossene Berufsausbildung in öffentlicher Verwaltung (z.B. Verwaltungsfachangestellte/r, Verwaltungswirt/in), Fachinformatiker/in, Verwaltungsdigitalisierung, Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fachliches Hintergrundwissen im Melde-, Pass- und Ausweiswesen
  • Erfahrung im Umgang mit VOIS-Produkten von HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH
  • Erfahrung in der Projektarbeit
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur ständigen Fortbildung
  • Bereitschaft zu ein- und mehrtägigen Dienstreisen
  • ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie Beratungskompetenz
  • Führerschein Klasse B

*Quereinsteiger mit Knowhow sind ebenfalls willkommen! Die Eingruppierung erfolgt nach Qualifikation, Erfahrung und Ausbildung.

DIKOMmer Vorzüge

  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem Kennenlerntag im Bereich bei entsprechender Eignung
  • maßgeschneidertes Onboarding
  • kontinuierliche Weiterentwicklung durch virtuelle Angebote
  • offene Kommunikation und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung inklusive Homeoffice nach der Probezeit
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

 
DEINE CONNECTION

Zögere nicht! Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Wank hat unter:
  • T: 0355 494 971 220 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
BEWERBEN PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 24.06.2024
  • smart online oder per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist Du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Hier kannst Du unsere Datenschutzbestimmungen einsehen.

 
gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 494 971 220 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/426-stellenausschreibung-71 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/meldewesen-vois.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-04 15:25:07 [modified] => 2024-06-14 09:39:35 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [16] => stdClass Object ( [id] => 11673 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => IT-Systemadministrator:in für moderne Kommunikationssysteme [Beschreibung] =>

Du bist auf der Suche nach mehr als nur einem Job – Du möchtest Deine Fähigkeiten einsetzen, um echten Wandel zu bewirken?

Dann ist diese Gelegenheit genau das Richtige für Dich!
Willkommen in unserem Team, wo Innovation und Zusammenarbeit Hand in Hand gehen!
Als IT-Systemadministrator:in für moderne Kommunikationssysteme bist Du der Herzschlag unserer Netzwerke und die Stimme unserer Technologie. Kein Tag gleicht dem anderen, und das ist gut so!
 

NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min.  35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 10 TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Cottbus oder Potsdam

DAS ERWARTET DICH

  • Du bist Wächter über unsere Netzwerk- und Kommunikationssysteme, immer bereit, Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
  • Probleme analysieren und Diagnosen durchführen? Das ist Dein tägliches Brot und Butter.
  • Konfiguration und Auslieferung von Telefonie-Endgeräten und Zubehör? Kein Problem für Dich!
  • Hardware-Installation, Austausch und Wartung sind für Dich keine Fremdwörter.
  • Anwenderprobleme? Mit Deinem geschulten Auge erkennst Du die Ursache und löst sie im Handumdrehen.

 
DEIN PROFIL

  • Du hast eine Ausbildung als Kommunikationselektroniker oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Erfahrung in der Administration komplexer Netzwerk- und Kommunikationslösungen? Das ist genau Dein Ding!
  • Kenntnisse in Mobile Device Management Systemen? Perfekt, das brauchen wir!
  • Erfahrungen mit klassischer Telefonie, VoIP-Technologie und Unified Communications & Collaborations sind definitiv von Vorteil.
  • Vielleicht kennst Du sogar Alcatel Lucent Enterprise Lösungen? Das wäre ein tolles Extra!
  • Deutsch beherrschst Du fließend in Wort und Schrift (mindestens Sprachniveau B2).

DIKOMmer Vorzüge

  • maßgeschneidertes Onboarding
  • kontinuierliche Weiterentwicklung durch virtuelle Angebote
  • offene Kommunikation und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung inklusive Homeoffice nach der Probezeit
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

  
 
DEINE CONNECTION

Zögere nicht! Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Wank hat unter:
  • T: 0355 49 49 71 220 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
SMART BEWERBEN (PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 24.06.2024
  • smart online per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist Du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Hier kannst Du unsere Datenschutzbestimmungen einsehen.

 
gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 49 49 71 220 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/424-stellenausschreibung-69 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/it--systemad.-fuer-moderene-kommunikationssysteme.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-04 15:06:55 [modified] => 2024-06-14 09:41:45 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [17] => stdClass Object ( [id] => 11672 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => Netzwerk & Security Spezialist:in [Beschreibung] =>

NEUE DIKOMmer GESUCHT – MACHE DEN UNTERSCHIED – MIT UNS

Du suchst nicht nur irgendeinen neuen Job, sondern eine echte Game-Changer-Möglichkeit? Dann bist Du beim ZV DIKOM genau richtig.

Willkommen in unserem Team, wo Technologie auf Sicherheit trifft und Innovation den Ton angibt! Als Netzwerk & Security Spezialist:in bist Du Architekt:in unseres digitalen Fortschritts und Hüter:in unserer Daten.

 
NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min.  35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Cottbus oder Potsdam

DAS ERWARTET DICH

  • Du sorgst für den reibungslosen Betrieb unserer Netzwerkinfrastrukturen und Kommunikationstechnologien sowohl im Rechenzentrum als auch in unseren angeschlossenen Standorten.
  • Planung, Konfiguration und Administration der zentralen und dezentralen WLAN- und Netzwerkinfrastruktur sind Dein tägliches Brot.
  • Du bist verantwortlich für die Planung, Konfiguration und Administration von WAN-Anbindungen.
  • Probleme und Schwachstellen in unseren Netzwerken analysieren und beheben? Das ist Deine Spezialität!
  • Die Erstellung, Aktualisierung und Pflege aller notwendigen Dokumentationen liegen ebenfalls in Deinem Aufgabenbereich.

Wow, ist das viel! Keine Angst, Perfektion gibt es nicht! Wir lernen alle jeden Tag von- und miteinander. Bei uns kann man auch nach dem Einstieg neue Fähigkeiten erwerben oder bestehende weiterentwickeln.

 
DEIN PROFIL

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik oder eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker bzw. eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Praxiserfahrung.
  • Erfahrung im Betrieb von IP-Netzen und LAN-/WAN-Infrastrukturen ist für dich selbstverständlich.
  • Du kennst Dich bestens mit Netzwerkprotokollen und -komponenten aus.
  • Praxiswissen rund um das Thema Netzwerksicherheit ist ein Muss.
  • Zertifizierungen wie z.B. CCNA, CCNP, Lancom, MCSA sind von Vorteil.
  • Eigenverantwortliches und lösungsorientiertes Arbeiten sind für dich keine Fremdwörter.
  • Zuverlässigkeit sowie kundenorientiertes Denken und Handeln zeichnen dich aus.
  • Deutsch beherrschst Du fließend in Wort und Schrift (mind. Sprachniveau B2).

DIKOMmer Vorzüge

  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem Kennenlerntag im Bereich bei entsprechender Eignung
  • maßgeschneidertes Onboarding
  • kontinuierliche Weiterentwicklung durch virtuelle Angebote
  • offene Kommunikation und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung inklusive Homeoffice nach der Probezeit
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

DEINE CONNECTION

Zögere nicht! Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Wank hat unter:
  • T: 0355 494 971 220 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
BEWERBEN PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 24.06.2024
  • smart online oder per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist Du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Hier kannst Du unsere Datenschutzbestimmungen einsehen.

 
gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 494 971 220 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/427-stellenausschreibung-72 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/netzwerk-security-spezialist_in.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-04 15:00:48 [modified] => 2024-06-14 09:41:07 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [18] => stdClass Object ( [id] => 11671 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => DevOps-Engineer:in für Linux-Systeme [Beschreibung] =>

DevOps-ENGINEER:IN FÜR LINUX-SYSTEME GESUCHT! FÜR MEHR DIGITALE INNOVATION!

Du bist auf der Suche nach mehr als nur einem Job – Du möchtest Deine Fähigkeiten einsetzen, um echten Wandel zu bewirken? Dann ist diese Gelegenheit genau das Richtige für Dich!
 

DIGITALISIERUNG - ZUSAMMEN - NOCH BESSER

In einer Welt, die sich ständig weiterentwickelt, ist digitales Arbeiten zur Norm geworden.

Wir beim ZV DIKOM nutzen diese Chance, um Gemeinden und Städte zu unterstützen, indem wir effiziente und transparente Prozesse schaffen.

Wer besser werden will, muss was bewegen. Deshalb packen wir gemeinsam die Digitalisierung an und entwickeln uns täglich Für- und Miteinander.

Bereit, die Welt der Technologie mit uns zu verändern? Dann bewirb Dich jetzt!

 
NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min.  35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Cottbus oder Potsdam

DAS ERWARTET DICH

  • gestalte und betreue vielseitige System-Landschaften mit Fokus auf Linux, Datenbanken, Webserver, und Container-Technologien
  • identifiziere und löse Fehler und Schwachstellen
  • entwickle Konzepte und setze IT-Projekte technisch um
  • verbessere Automatisierung durch Prozessanalysen
  • bringe neue Technologien und Architekturen in bestehende Umgebungen

 
DEIN PROFIL

  • abgeschlossenes Studium der Informatik oder Berufsausbildung als Fachinformatiker oder ähnliche Qualifikation
  • Kenntnisse in Linux-Administration und Container-Virtualisierung
  • selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Kundenorientierung sind Deine Stärken
  • mind. Sprachniveau B2

DIKOMmer Vorzüge

  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem Kennenlerntag im Bereich bei entsprechender Eignung
  • maßgeschneidertes Onboarding
  • kontinuierliche Weiterentwicklung durch virtuelle Angebote
  • offene Kommunikation und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung inklusive Homeoffice nach der Probezeit
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

 
DEINE CONNECTION

Zögere nicht!
Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Wank hat unter:
  • T: 0355 494 971 220 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
BEWERBEN (PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 24.06.2024
  • smart online oder per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist Du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Hier kannst Du unsere Datenschutzbestimmungen einsehen.

gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 494 971 220 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/423-stellenausschreibung-68 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/devops-engineer_in-fuer-linux-syteme.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-04 14:38:31 [modified] => 2024-06-14 09:40:33 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) [19] => stdClass Object ( [id] => 11670 [import_ID] => [Besitzer] => 333 [Jobtitel] => IT-Systemadministrator:in für Linux und Container-Technologien [Beschreibung] =>

IT-Systemadministrator:in für Linux und Container-Technologien - Gestalte die Zukunft der Technologie mit uns!

Du bist auf der Suche nach mehr als nur einem Job – Du möchtest Deine Fähigkeiten einsetzen, um echten Wandel zu bewirken?

Dann ist diese Gelegenheit genau das Richtige für Dich!
 

DIGITALISIERUNG - ZUSAMMEN - NOCH BESSER

In einer Welt, die sich ständig weiterentwickelt, ist digitales Arbeiten zur Norm geworden.

Wir beim ZV DIKOM nutzen diese Chance, um Gemeinden und Städte zu unterstützen, indem wir effiziente und transparente Prozesse schaffen.

Wer besser werden will, muss was bewegen. Deshalb packen wir gemeinsam die Digitalisierung an und entwickeln uns täglich Für- und Miteinander.

Wenn Du Teil eines Teams sein möchtest, das die Zukunft aktiv gestaltet, dann bewirb Dich jetzt!

NICE TO KNOW

  • m/w/d
  • min. 35 Std./Woche
  • Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TVöD VKA
  • die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit von der Qualifikation
  • Einsatzort: Cottbus oder Potsdam

DAS ERWARTET DICH

  • Verwalten und Betreuen von Linux- und containerbasierten Systemen
  • Entwicklung und Umsetzung von Systemlösungen
  • Skripting und Implementierung von Updates
  • Fehleranalyse und -behebung
  • 2nd Level Support

 
DEIN PROFIL

  • abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker:in oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse in Linux Administration und Container-Virtualisierung
  • Erfahrung mit SQL (insbesondere PostgreSQL, MariaDB)
  • eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Kundenorientierung und Zuverlässigkeit
  • analytisches Denken
  • mind. Sprachniveau B2

DIKOMmer Vorzüge

  • Möglichkeit zur Teilnahme an einem Kennenlerntag im Bereich bei entsprechender Eignung
  • maßgeschneidertes Onboarding
  • kontinuierliche Weiterentwicklung durch virtuelle Angebote
  • offene Kommunikation und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Flexibilität in der Arbeitsgestaltung inklusive Homeoffice nach der Probezeit
  • Team-Building Events
  • Deutschlandticket & VBB-Firmenticket

 
DEINE CONNECTION

Zögere nicht!
Bei Fragen rund um den Aufgabenbereich oder das Vorstellungsgespräch:

  • unsere Personalerin Frau Wank hat unter:
  • T: 0355 494 971 220 oder
  • E: bewerbung@dikom-bb.de die schnelle Antwort parat

 
BEWERBEN (PDF-Datei bis max. 10MB)

  • wir wollen kein langes Anschreiben, sondern Deine Motivation warum die Stelle & unser Unternehmen zu Dir passt (max. 100 Wörter)
  • Lebenslauf und Zeugnisse
  • Bewerbungsfrist: 24.06.2024
  • smart online oder per E-Mail an: bewerbung@dikom-bb.de

Hinweis: Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

VIELFALT IST UNSERE STÄRKE!

Bei uns bist Du willkommen, unabhängig von Deinem Hintergrund oder Deinen Überzeugungen. Denn wir wissen, dass Vielfalt unser Team bereichert und uns gemeinsam stärker macht.

Teile diese Stelle gerne mit anderen! #WeLike

Hier kannst Du unsere Datenschutzbestimmungen einsehen.

 
gez. Oliver Bölke
Verbandsvorsteher


ZU UNSEREM WIR GEHÖRST AUCH DU!

WWW.DIKOM-BB.DE

[Modell] => Vollzeitjob [Sector] => 69 [Einsatzort] => Gewerbeweg 3 03044 Cottbus [KontaktTel] => 0355 494 971 220 [KontaktEmail] => bewerbung@dikom-bb.de [landingpage] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/stellen/425-stellenausschreibung-70 [KontaktPost] => [Arbeitgeber] => Zweckverband Digitale Kommunen Brandenburg [ArbeitgeberLogo] => dikom-bb/851655c2f5b13550a0bd5a6e3a1f9113.png [AngebotsFlyer] => dikom-bb/Flyer/it-systemad.-fuer-linux-container-technologie.pdf [AngebotsVideo] => [VideoCodeUrl] => [Datum] => 2024-06-04 14:26:53 [modified] => 2024-06-14 09:42:42 [AngebotsDauer] => 3 [verifyagb] => 1 [dataprotectionsite] => https://www.dikom-bb.de/unternehmen/datenschutz [top_job_deprecated] => 0 [applicant_requirements] => [Firmenfoto] => ) )

Jobangebote

Seite 31 von 36
Anzeige: